ZDFneo heute

DMAX ONE
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ZDFneo Doku
Die glorreichen 10 DOKUMENTATION Die miesesten Orte der Geschichte, D 2016
Die Welt ist voller Orte, an denen man lieber nicht abhängen möchte. Dummerweise sind diese "places not to be" häufig unzureichend gekennzeichnet. Oder es stellt sich erst später heraus, dass man zu einer bestimmten Zeit besser an einem anderen Ort gewesen wäre. Prominentes Beispiel: die "Titanic". Deren Jungfernfahrt endet nicht in New York, sondern an einem Eisberg, rund 1500 Menschen verlieren ihr Leben. Da hat das Schicksal eiskalt zugeschlagen. Genauso kalt erwischt hat es vor etwa 2500 Jahren die Kelten im Gebiet des heutigen Chiemgau. Hübsche Gegend, keine Frage - nur dumm, wenn man von einem Kometen getroffen wird. Vermutlich hat ein solcher alles Leben im Umkreis von mehreren hundert Kilometern auf einen Schlag ausgelöscht. Beim Teutates! Arme Kelten. Ähnlich hinterhältig wurde das malerische Rungholt ausradiert. Die Bewohner des Städtchens an der Nordsee ahnten wohl nicht, dass sie sich einen der miesesten Orte zum Leben ausgesucht hatten: 1362 wird Rungholt von einer schlimmen Sturmflut verschluckt. Mann und Maus ertrinken. Andere Orte des Schreckens können einfacher gemieden werden. Öffentliche Toiletten beispielsweise oder die Wüste. Schwieriger verhält es sich mit der Hölle, der wahrlich mieseste aller miesen Orte. Nicht nur, dass man hier malträtiert wird, nein, gemäß dem Motto "einmal hin, immer drin", schmort man dort auch für den Rest der Ewigkeit. Also lieber mal der Omi im Bus unseren Platz anbieten. Vielleicht klappt's ja dann mit dem Paradies. Für die Dokumentationsreihe wurde keine Abstimmung durchgeführt. Die Redaktion hat eine subjektive Auswahl getroffen und sich bewusst, und ohne Anspruch auf Repräsentativität, für eine bestimmte Reihenfolge entschieden.
ZDFneo Show
Kerners Köche KOCHSHOW, D 2018
Bei "Kerners Köche" versammelt Johannes B. Kerner vier der besten Köche bei sich im Studio, die gemeinsam ein viergängiges Menü kochen. Zu Gast in der Sendung sind Tarik Rose, Sarah Wiener, Tom Franz und Johann Lafer. Nirgendwo sonst treffen so viele Spitzenköche zusammen. Dabei stellen sie sich der strengsten Jury des Landes: sich selbst. Johannes B. Kerner moderiert das Küchenchaos und behält zwischen Vorspeise und Dessert den Überblick.
ZDFneo Show
Topfgeldjäger KOCHSHOW Das Duell am Herd mit Steffen Henssler, D 2010
In der ungewöhnlichen Kombination aus Koch- und Quizshow entscheidet ein Sternekoch am Ende der Sendung, wer das Duell und damit das Geld gewinnt.
ZDFneo Show
Lafer!Lichter!Lecker! ESSEN UND TRINKEN Die etwas andere Promi-Kochschule, D 2013
Johann Lafer und Horst Lichter warten mit immer neuen Gaumenfreuden auf. Zu jeder Sendung sind prominente Gäste geladen, mit denen die Gerichte gemeinsam zubereitet werden.
ZDFneo Show
Bares für Rares UNTERHALTUNG, D 2018
Wertvoll oder wertlos? Ob alter Krimskrams oder edle Rarität: In Horst Lichters Trödel-Show kann jeder seltene Fundstücke aus Keller oder Garage schätzen lassen. Die Geschichte der Kuriositäten, viele Schätze und noch mehr Raritäten, hammerhartes Verhandeln mit Lachen, Tränen und manchen Überraschungen - das alles bietet Horst Lichter in "Bares für Rares".
ZDFneo Show
Bares für Rares UNTERHALTUNG, D 2016
Wertvoll oder wertlos? Ob alter Krimskrams oder edle Rarität: In Horst Lichters Trödel-Show kann jeder seltene Fundstücke aus Keller oder Garage schätzen lassen. Die Geschichte der Kuriositäten, viele Schätze und noch mehr Raritäten, hammerhartes Verhandeln mit Lachen, Tränen und manchen Überraschungen - das alles bietet Horst Lichter in "Bares für Rares".
ZDFneo
kaputt und ... zugenäht! KONSUMENTENMAGAZIN, D 2017
Bei "kaputt und ... zugenäht!" dreht sich alles um defekte Lieblingsstücke. Das Team um Moderatorin Eva Brenner macht Kaputtes wieder ganz und aus wertlos wieder wertvoll. Antiquitätenexperte Ulrich Vogt nimmt die liebgewonnenen Dinge genau unter die Lupe und schätzt ein, ob sich eine Reparatur lohnt. Dann geht es ab in die Werkstatt, in der Restauratoren, ein Uhrmachermeister und eine Schneiderin ihr Können unter Beweis stellen.
ZDFneo Serien
Die Rettungsflieger ARZTSERIE Nachwuchs im Team (Staffel: 4 Folge: 6), D 2000
Wollcke steht unter Strom. Bei seiner Iris können jeden Moment die Wehen einsetzen. Auch Maren wird von Schwester Kerstin und deren Baby Maryloo in Atem gehalten. Trotz der privaten Probleme sind die vier Retter hundertprozentig bei der Sache. Sie erkennen auch sofort ein bewusstloses Mädchen, das sie auf einem Schrottplatz vorfinden: Es muss sich dabei um das Entführungsopfer handeln, über das in der Presse berichtet wird. Auch als die Rettungsflieger in ein Etablissement auf der Reeperbahn gerufen werden, ist mehr als Routine gefragt: Zuerst möchte ihnen der Bordellbesitzer den Zutritt verwehren, dann wird Maren von einem fiesen Typen angemacht, und das Opfer - ein älterer Herr, der sich, aufgeputscht durch diverse Mittelchen, komplett übernommen hat - fleht Maren an, seiner Frau nichts über diesen Einsatz zu erzählen. Am wohlverdienten Wochenende läuft Alex dann endlich seinen Marathon und Torsten nutzt die Gelegenheit, um Susanne, die zwischenzeitlich aus dem Krankenhaus entlassen wurde, etwas unter Menschen zu bringen. Kurz vor der Ziellinie bricht Sascha, der Trainingskumpel von Alex, zusammen. Ein Glück, dass sich unter den Zuschauern eine Notärztin befindet. Wollcke bekommt von alledem nichts mit. Er wird genau in dem Moment, in dem Alex doch noch sein Ziel erreicht, Vater eines gesunden Jungen.
ZDFneo Serien
Die Rettungsflieger ARZTSERIE Alle für einen (Staffel: 4 Folge: 7), D 2000
Model Jessica stolpert auf einer Zickzacktreppe. Modeschöpfer Jonathan stürzt vor Schreck hinterher und verletzt sich schwer. Der Alarm kommt den Rettungsfliegern ausnahmsweise gelegen. Denn Torsten muss gerade eine Standpauke von Kettwig über sich ergehen lassen. Es gab eine Dienstaufsichtsbeschwerde, weil sich Torsten bei einem der letzten Einsätze mit einem Paparazzo angelegt und dessen Kamera zerstört hat. Weiterhin trägt ein alter Mann, der der Überzeugung ist, nicht mehr lange zu leben, den Rettungsfliegern seinen letzten Willen auf: Alex soll seinen bis aufs Blut zerstrittenen Söhnen einen Brief übergeben. Dass mit diesem Auftrag eine kleine Finte verbunden ist, stellt sich allerdings erst später heraus. Zuvor wird das Team jedoch auf eine Pferdekoppel gerufen. Dort hat eine Gruppe von Jugendlichen Schreckschusswaffen an Pferden ausprobiert. Die Rechnung haben sie allerdings ohne den Besitzer der Tiere gemacht. Der schießt zurück - und zwar scharf.
ZDFneo Serien
Columbo KRIMIREIHE Mord in der Botschaft (Staffel: 5 Folge: 2), USA 1975
Im Mittelpunkt der Serie steht der Polizist Columbo, der mit seinen unkonventionellen Methoden, akribischer Recherche und cleveren Fragen auch scheinbar aussichtlose Fälle immer wieder geschickt löst.
ZDFneo Serien
Die Spezialisten - Im Namen der Opfer KRIMISERIE Die Mädchen aus Ost-Berlin (Staffel: 1 Folge: 5), D 2016
In einer Abwassergrube im Ostteil der Hauptstadt wird die Leiche eines jungen Mannes entdeckt. Der Todeszeitpunkt kann auf Mitte der 80er Jahre datiert werden. Das Opfer stammt aber nicht aus der DDR, sondern aus West-Berlin. Laut der Akten hat der Mann damals auch ganz offiziell die deutsch-deutsche Grenze wieder Richtung Westen überquert. Das Team stößt auf eine 30-jährige Frau; der Tote ist ihr leiblicher Vater. Die inzwischen verstorbene Mutter hatte er sitzen lassen, kaum dass sie schwanger war. Hätte er sich um Frau und Kind in Ost-Berlin gekümmert, wenn er nicht tot in einer Abwassergrube geendet wäre? Wer aber ist an seiner Stelle damals in den Westen eingereist?
ZDFneo Serien
Die Rettungsflieger ARZTSERIE Nachwuchs im Team (Staffel: 4 Folge: 6), D 2000
Wollcke steht unter Strom. Bei seiner Iris können jeden Moment die Wehen einsetzen. Auch Maren wird von Schwester Kerstin und deren Baby Maryloo in Atem gehalten. Trotz der privaten Probleme sind die vier Retter hundertprozentig bei der Sache. Sie erkennen auch sofort ein bewusstloses Mädchen, das sie auf einem Schrottplatz vorfinden: Es muss sich dabei um das Entführungsopfer handeln, über das in der Presse berichtet wird. Auch als die Rettungsflieger in ein Etablissement auf der Reeperbahn gerufen werden, ist mehr als Routine gefragt: Zuerst möchte ihnen der Bordellbesitzer den Zutritt verwehren, dann wird Maren von einem fiesen Typen angemacht, und das Opfer - ein älterer Herr, der sich, aufgeputscht durch diverse Mittelchen, komplett übernommen hat - fleht Maren an, seiner Frau nichts über diesen Einsatz zu erzählen. Am wohlverdienten Wochenende läuft Alex dann endlich seinen Marathon und Torsten nutzt die Gelegenheit, um Susanne, die zwischenzeitlich aus dem Krankenhaus entlassen wurde, etwas unter Menschen zu bringen. Kurz vor der Ziellinie bricht Sascha, der Trainingskumpel von Alex, zusammen. Ein Glück, dass sich unter den Zuschauern eine Notärztin befindet. Wollcke bekommt von alledem nichts mit. Er wird genau in dem Moment, in dem Alex doch noch sein Ziel erreicht, Vater eines gesunden Jungen.
ZDFneo Serien
Die Rettungsflieger ARZTSERIE Alle für einen (Staffel: 4 Folge: 7), D 2000
Model Jessica stolpert auf einer Zickzacktreppe. Modeschöpfer Jonathan stürzt vor Schreck hinterher und verletzt sich schwer. Der Alarm kommt den Rettungsfliegern ausnahmsweise gelegen. Denn Torsten muss gerade eine Standpauke von Kettwig über sich ergehen lassen. Es gab eine Dienstaufsichtsbeschwerde, weil sich Torsten bei einem der letzten Einsätze mit einem Paparazzo angelegt und dessen Kamera zerstört hat. Weiterhin trägt ein alter Mann, der der Überzeugung ist, nicht mehr lange zu leben, den Rettungsfliegern seinen letzten Willen auf: Alex soll seinen bis aufs Blut zerstrittenen Söhnen einen Brief übergeben. Dass mit diesem Auftrag eine kleine Finte verbunden ist, stellt sich allerdings erst später heraus. Zuvor wird das Team jedoch auf eine Pferdekoppel gerufen. Dort hat eine Gruppe von Jugendlichen Schreckschusswaffen an Pferden ausprobiert. Die Rechnung haben sie allerdings ohne den Besitzer der Tiere gemacht. Der schießt zurück - und zwar scharf.
ZDFneo Serien
Columbo KRIMIREIHE Mord in der Botschaft (Staffel: 5 Folge: 2), USA 1975
Im Mittelpunkt der Serie steht der Polizist Columbo, der mit seinen unkonventionellen Methoden, akribischer Recherche und cleveren Fragen auch scheinbar aussichtlose Fälle immer wieder geschickt löst.
ZDFneo Show
Bares für Rares UNTERHALTUNG, D 2018
Wertvoll oder wertlos? Ob alter Krimskrams oder edle Rarität: In Horst Lichters Trödel-Show kann jeder seltene Fundstücke aus Keller oder Garage schätzen lassen. Die Geschichte der Kuriositäten, viele Schätze und noch mehr Raritäten, hammerhartes Verhandeln mit Lachen, Tränen und manchen Überraschungen - das alles bietet Horst Lichter in "Bares für Rares".
ZDFneo Show
Bares für Rares UNTERHALTUNG, D 2016
Wertvoll oder wertlos? Ob alter Krimskrams oder edle Rarität: In Horst Lichters Trödel-Show kann jeder seltene Fundstücke aus Keller oder Garage schätzen lassen. Die Geschichte der Kuriositäten, viele Schätze und noch mehr Raritäten, hammerhartes Verhandeln mit Lachen, Tränen und manchen Überraschungen - das alles bietet Horst Lichter in "Bares für Rares".
ZDFneo Serien
Kommissarin Heller KRIMIREIHE Hitzschlag, D 2015
Eine Serie von Vergewaltigungen erschüttert Wiesbaden. Kommissarin Heller und ihr Kollege Verhoeven haben alle Hände voll zu tun, um den Täter zur Strecke zu bringen. Der Täter späht seine Opfer akribisch aus und dringt in ihre Wohnungen ein. Die Polizei rätselt, ob es einen Zusammenhang gibt mit Überfällen auf Frauen, die vor sechs Jahren geschahen. Jetzt hat der Täter offenbar seinen ersten Mord begangen. Als Winnie Heller und Hendrik Verhoeven ins Haus des Wiesbadener Sternekochs Jan Portner gerufen werden, finden sie dort dessen Ehefrau Irina vor. Sie sagt aus, sie sei von dem gesuchten Vergewaltiger überfallen worden. Ihr Mann Jan liegt erstochen im Schlafzimmer. Alles deutet darauf hin, dass der Täter von ihm überrascht wurde. Aber Winnie Heller kommen Zweifel. Offenbar wurde Jan Portner mit einem fingierten Anruf nach Hause bestellt. Ist der Vergewaltiger wirklich so ein kaltblütiger Mörder? Oder gibt es einen zweiten Täter? Auch Jan Portners Ex-Frau gerät ins Visier der Ermittler. Sie ist psychisch krank, kommt aber als Täterin nicht infrage. Irinas behandelnde Ärztin verstrickt sich in Widersprüche. Was hat sie zu verbergen? Kommissarin Heller ermittelt unter Lebensgefahr und hat es schließlich mit zwei Tätern zu tun.
ZDFneo Serien
Nachtschicht KRIMIREIHE Ladies First (Staffel: 1 Folge: 14), D 2017
Die Nachtschicht des Hamburger Kriminaldauerdienstes hat immer alle Hände voll zu tun. Dabei stehen vor allem die Interaktionen der Ermittler im Vordergrund.
ZDFneo Serien
Lobbyistin KRIMISERIE Druck (Staffel: 1 Folge: 3), D 2017
Eva hat herausgefunden, dass ausgerechnet Umweltlobbyist Frank Rolfskind Wirtschaftsminister Bertram Kaiser als Letzter lebend gesehen hat. Doch Eva gegenüber streitet er das ab. Als ein Erpresser plötzlich per SMS droht, Eva öffentlich als von der Atomindustrie geschmierte Abgeordnete bloßzustellen, ist die große Frage, wer sie loswerden will. Ist es Rolfskind, weil sie ihm und seinem Geheimnis zu nah gekommen ist? Holger, weil ihm die Konkurrentin die Show stiehlt? Oder Hugo, weil Eva die Pläne der Atomindustrie durchkreuzen will? Eva gerät von allen Seiten unter Druck. Nicht zuletzt von Zielert, der endlich Ergebnisse sehen will. Ihr Verdacht gegen Rolfskind wird zunächst von Zielert bekräftigt. Rolfskind stand von seinen Verbänden massiv unter Druck, die EEG-Novelle zu verhindern. Hat er Kaiser getötet, weil der nicht nach seinen Regeln gespielt hat? Als Eva auf einem großen Empfang vor allen Anwesenden Rolfskind mit ihrem Verdacht konfrontiert, behauptet der, gar nicht unter Druck zu stehen, weil er seinen Vertrag auslaufen lasse. Wird Eva von jemand anderem erpresst? Warum wurde der E.W.O.-Chef Hugo von Bergen sechsmal von Bertram Kaiser am Tag seines Todes angerufen? Und welche Rolle spielt der Hinterbänkler Stefan Link? Der Druck auf Eva wächst.
ZDFneo Serien
Lobbyistin KRIMISERIE Stolz (Staffel: 1 Folge: 4), D 2017
Eva schwimmt auf einer Erfolgswelle: Sie hat das Werbeverbot für ungesunde Kinderprodukte verhindert und Frauke Hellwig zur Favoritin beim Kampf ums Wirtschaftsministerium gemacht. Ihre ehemals beste Freundin Lea Koch hingegen kann nicht glauben, was aus Eva geworden ist. Eva reagiert souverän - bis die Bombe platzt, dass sich die Partei angeblich für den atomenergie-feindlichen Otto Falk als neuen Wirtschaftsminister entscheiden wird. In der Lobby-Agentur PPC herrscht Aufruhr: Wie kann Otto Falk noch in letzter Sekunde verhindert werden? Eva versucht, ihn inhaltlich zu beeinflussen, scheitert aber. Also geht sie über den Parteivorstand Robert Paulsen. Sollte Falk Wirtschaftsminister werden, ist die Kanzlerschaft nicht fern. Paulsens Ehrgeiz ist geweckt. Ausgerechnet in der Talkshow von Lucilla Moos kommt es zur Entscheidung.
ZDFneo Serien
The Killer Inside KRIMISERIE Feuerprobe, CDN 2016
ZDFneo Serien
The Killer Inside KRIMISERIE Der Tote am Fluss, CDN 2016
ZDFneo Film
Jagd im Eis THRILLER, IS 2006
In einem isländischen Kraftwerk versucht der Reporter Baldur auf eigene Faust den Mord an seinem Vater aufzuklären und gerät dabei selbst in tödliche Gefahr. Baldur nimmt eine Stelle in dem Kraftwerk an, um vor Ort besser recherchieren zu können. Doch man begegnet ihm mit Misstrauen und erschwert seine Bemühungen auf Schritt und Tritt. In der verschneiten Wildnis Nord-Islands angesiedelter, spannender Thriller. Der Journalist Baldur (Þröstur Leó Gunnarsson) erfährt die Identität seines Vaters erst, als von dessen Unfalltod in einem Zeitungsartikel seiner Kollegin Elín berichtet wird. Begierig, mehr über den Mann, der die Familie schon vor Baldurs Geburt verlassen hat, zu erfahren, stellt der Journalist Nachforschungen an und stößt auf Ungereimtheiten. Die Polizei geht bei dem tödlichen Sturz von einem Arbeitsunfall oder Selbstmord aus, doch verschwundene Überwachungsbänder und eine seltsame Wunde in der Brust des Opfers wecken in Baldur eher den Verdacht auf Mord. In einer Undercover-Aktion schleust er sich als Wachmann in das Kraftwerk ein, in dem sein Vater zu Tode kam, und versucht, über die Angestellten an Insider-Informationen zu gelangen. Doch die wortkargen Mitarbeiter sind nicht begeistert von dem Neuzugang, der nicht einmal aus ihrem Heimatdorf stammt. Schnell erfährt Baldur auch den Grund für ihre Distanziertheit: Sicherheitschef Pétur betreibt mit der Köchin Asta (Lilja Guðrún Þorvaldsdóttir) und den beiden Wachmännern Karl und Siggi (Tómas Lemarquis) einen illegalen Rentierfleischhandel. Die einzige Freundin findet der Undercover-Journalist in der hübschen Freyja (Elva Ósk Ólafsdóttir), die mit ihrer geisteskranken Mutter auf einem nahe gelegenen Hof lebt. Zwischen den beiden bahnt sich eine Liebesbeziehung an, doch die düstere Vergangenheit der Dorfbewohner wirft schon bald einen Schatten auf das junge Glück: War es Baldurs Vater Tóti , der damals mit Misshandlung und Vergewaltigung den Geisteszustand von Freyjas Mutter verursacht hat? Welche dunklen Geheimnisse verbergen sich hinter der freundlichen Fassade des Sicherheitschefs Pétur? Wer ist die mysteriöse Gestalt auf dem Überwachungsvideo, die Baldurs Vater in den Tod gestoßen hat? Fragen über Fragen stellen sich dem Journalisten, als er immer tiefer in der Vergangenheit der Kleinstadtbewohner gräbt. Und je näher er an des Rätsels Lösung kommt, desto lebensbedrohlicher wird die Situation, in die er sich mit seinen Nachforschungen manövriert. Mitreißend bis zur letzten Minute gelingt dem isländischen Regisseur Björn Björnsson ein fein-ausgeklügelter Mystery-Thriller, der ihn sofort in die Oberliga spannender skandinavischer Filmemacher katapultiert. Dabei bedient sich Björnsson der atemberaubenden Landschaft Islands, die schon von Meisterregisseur Clint Eastwood für seinen Kriegsfilm "Letters from Iwo Jima" oder dem James-Bond-Klassiker "Stirb an einem anderen Tag" als perfekter Schauplatz spannungsgeladener Action entdeckt worden ist. Die Abgelegenheit im Eis und einige mysteriöse Vorkommnisse wecken dabei Erinnerungen an Stanley Kubricks Meisterwerk "Shining" und den aufwendig inszenierten Thriller "Akte X - Jenseits der Wahrheit". Für die Besetzung wurden isländische Schauspieler gewählt, die schon öfter in international gefeierten Produktionen ihres Heimatlandes zusammen gespielt haben. Die beiden Hauptdarsteller Þröstur Leó Gunnarsson und Elva Ósk Ólafsdóttir standen schon gemeinsam mit Hollywoodgrößen wie Gerard Butler ("300", "Das Phantom der Oper") vor der Kamera, und Anita Briem (Elín) spielte in der historischen Serie "Die Tudors - Mätresse des Königs" an der Seite von Jonathan Rhys Meyers ("Match Point", "Mission Impossible III") Jane Seymour, die dritte Ehefrau von König Henry VIII. Auch war sie in einem Remake des Klassikers "Die Reise zum Mittelpunkt der Erde" (2008) mit "Mumien"-Star Brendan Fraser und im Musical "You, Me & The Circus" (2012) zu sehen. Eine Nebenrolle als Freyjas Vater spielt Lars Brygmann, der sich unter anderem durch seine Mitwirkung in Thomas Vinterbergs renommiertem Dogma-Film "Das Fest" einen Namen gemacht hat. Diese herausragende Besetzung schafft es, den Filmfiguren Glaubwürdigkeit und psychologische Tiefe zu verleihen, was den durchweg gelungenen Thriller auf wunderbare Weise abrundet.
ZDFneo Doku
Terra Xpress DOKUMENTATION Das Berg-Geheimnis, D 2014
Stimmt es, dass die Alpen durch ein unterirdisches Labyrinth verbunden sind? Und wie lassen sich rätselhafte Beobachtungen in den Tiefen des Alatsees im Allgäu wissenschaftlich erklären? Unter der kargen Gebirgsgruppe im Grenzgebiet zwischen Oberösterreich und Steiermark verbirgt sich das Schönberghöhlensystem. Mit über 135 Kilometern Länge, drei Etagen und 34 Eingängen ist es eines der größten und mysteriösesten unterirdischen Labyrinthe Europas. Seit über vier Jahrzehnten dringen Forscher immer weiter unter den Alpenbergen vor, wobei sie überzeugt sind, dass es zwischen dem Schönberghöhlensystem und anderen Höhlen Verbindungen gibt, die ein riesiges unterirdisches System bedeuten. "Terra Xpress" zeigt die Entdeckungen der Höhlenforscher bei ihrer neuesten abenteuerlichen Expedition tief unter den Alpen. In rätselhafte Tiefen geht es auch im weiteren Verlauf der Sendung. Auf den ersten Blick scheint der Alatsee nur ein kleiner, idyllischer See zu sein - eingebettet in die malerische Kulisse der Allgäuer Alpen. Doch im Alatsee warten bisher ungelöste wissenschaftliche Rätsel. Immer wieder haben Forscher versucht, etwa das Entstehen einer blutroten Wolke zu ergründen, die in der Tiefe schlummert. Das Besondere im Wasser unterhalb der roten Wolke: eine scheinbar tote Zone, die die Taucher immer wieder vor große Herausforderungen stellt. Was es damit auf sich hat und was die Erforschung des Alatsees und ähnlicher Phänomene mit der Suche nach Leben auf fernen Planeten zu tun hat, zeigt "Terra Xpress" in seiner 100. Sendung.
ZDFneo Doku
Faszination Erde - mit Dirk Steffens NATUR UND UMWELT Planet der Wälder, D 2017
Wälder bedecken ein Drittel unserer Landoberfläche. Sie prägen den Planeten wie kein anderer Lebensraum. Dirk Steffens begibt sich auf eine ungewöhnliche Suche nach dem wahren Wert der Wälder. Wälder sind Lebensraum für unzählige Arten. Bäume verwandeln Sonnenlicht in Biomasse und schenken uns dabei Atemluft. Sie versorgen uns mit Trinkwasser und produzieren unsere Rohstoffe. Wie wichtig die Wälder wirklich sind, beginnen wir erst langsam zu verstehen. Wie will man den Wert eines Waldes bemessen? Dirk Steffens geht diesen Fragen nach und entdeckt überraschende Zusammenhänge. Ein versunkener Wald in Panama. Vor Jahrzehnten wurde der Lago Bayano, der zweitgrößte See des Landes, aufgestaut. Nun wird er von Holzunternehmen als Rohstoffquelle wiederentdeckt. Taucher suchen im trüben Wasser nach den ehemaligen Urwaldriesen. Als der See aufgestaut wurde, war das Holz wenig wert, die Bäume blieben stehen. Weil die Zersetzung durch den geringen Kontakt mit Sauerstoff extrem verlangsamt wurde und die Bäume bis heute gut erhalten sind, ist das Tropenholz ein begehrter Rohstoff. Allein in diesem See schlummert ein Schatz von 200 Millionen Dollar. Die Erschließung der neuen Ressource "Stauseeholz" ist eine Chance für die Tropenwälder der Welt, denn jeder Baum, der in einem See gefällt wird, ist vielleicht einer mehr, der im Wald stehen bleiben darf. Und alternative Methoden tun not, denn jährlich verschwinden 64 000 Quadratkilometer an Waldflächen weltweit. Dabei brauchen wir die Wälder, und das nicht nur als Lieferanten von nachwachsenden Rohstoffen. Der Wald gilt als größter Süßwasserspeicher der Erde. Er hält zudem wie eine riesige Pumpe den globalen Wasserkreislauf in Gang. Die Produktivität und der Artenreichtum der verschiedenen Waldtypen sind sehr unterschiedlich. In jeder Klimazone braucht der Wald eigene Überlebensstrategien. Im borealen Nadelwald im Norden, in der Taiga, gibt es deutlich weniger Baumarten und Tiere. Hingegen ist die Vielfalt in den tropischen Regenwäldern mit Abstand am größten. Doch warum ist das eigentlich so? Dirk Steffens erfährt die komplexen Zusammenhänge, die im Dschungel zu der überwältigenden Vielfalt führen, er erfährt am eigenen Leib, wie groß die höchsten Bäume der Welt werden können, und entdeckt, welche Funktionen jahrhundertealte Baumleichen in einem der letzten Urwälder Europas haben. Es gibt Wälder, deren Vielfalt und Wachstum denen vergleichbarer Gebiete weit überlegen sind, etwa in Kanada und Alaska. Dort wachsen die Bäume bis zu dreimal schneller als in anderen Regionen. Auf der Suche nach Antworten haben Forscher in den Baumnadeln Stickstoff aus dem Meer entdeckt. Daraus entspinnt sich eine verblüffende Erklärung, in der Lachse aus dem Ozean und Bären aus den Wäldern die Hauptrolle spielen. Wälder sind die komplexesten Lebensräume unserer Erde. In dieser Folge von "Faszination Erde" führt Dirk Steffens durch die seltsamen Trockenwälder der Wüste Gobi zu einem der letzten Urwälder Mitteleuropas bis hinauf zu den Wipfeln mächtiger Urwaldriesen des tropischen Dschungels.
ZDFneo Doku
Die Europa-Saga DOKUMENTATION Was uns antreibt - was wir uns nehmen, D 2017
Diese Folge erzählt die Geschichte der europäischen Expansion von den Wikingern bis zum Britischen Empire: Warum zog es die Europäer in die Weite, wie bekamen sie Macht über Teile der Welt? Europa und die Welt, eine Historie von Entdeckergeist und Unternehmertum, aber auch von Imperialismus, Unterdrückung und Ausbeutung. Historiker Christopher Clark führt die Zuschauer an Ausgangspunkte des Aufbruchs wie Lissabon, Amsterdam und London. Und er begibt sich an Bord der "Endeavour", jenes Schiffes, mit dem James Cook die Südsee erforschte und Australien für Großbritannien in Besitz nahm. Warum zog es die Europäer immer wieder in die Weite? "Weil wir ein Kontinent der engen Räume, aber auch der Küsten sind", erklärt Professor Clark. Die Griechen, Römer und Wikinger machten es vor, nahmen Europas Küstenregionen in Besitz. Über die Seewege der Hanse kam Wohlstand in Hunderte nord- und mitteleuropäische Städte. Heute wird dieser Handelsbund gern als Vorläufer der Europäischen Union gepriesen. Im Süden geschah der globale Aufbruch vom Mittelmeer aus: Venedig begründete die Handelswege nach Asien, von Spanien aus erfolgte schließlich der Schritt in die Neue Welt. Nord- und Südamerika gaben Millionen von Europäern Hoffnung - aber die Bevölkerung der eroberten Länder fiel dem zum Opfer, wurde versklavt, ihre Kulturen zerstört. Noch vor 100 Jahren konnte man von einem europäischen Weltreich sprechen. Christopher Clark schildert auch, wie der Machtkampf der Rivalen in den Ersten Weltkrieg führte, die Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts.
ZDFneo Doku
Die Europa-Saga DOKUMENTATION Was wir erschaffen - was wir uns leisten, D 2017
Diese Folge der "Europa-Saga" erzählt von Europas Beitrag zur Weltkultur. In Kunst, Unterhaltung, Philosophie und Wissenschaft wurde Unvergängliches geschaffen - oft ohne Rücksicht. Christopher Clark reist in die Metropolen und erlebt Europas Meisterwerke. Ob das Kolosseum oder der Eiffelturm, die Mona Lisa, Beethovens Neunte oder die Songs der Beatles, Platons "Staat" oder Shakespeares "Sturm". Immer wieder gelang es den Europäern, mit klassischen Werken zeitlose Geltung zu erschaffen. Romanik, Gotik, Barock, Jugendstil, Klassizismus und Bauhaus sind Begriffe aus dem Vokabular europäischer Architekturgeschichte. Euripides' "Medea", Shakespeares "Hamlet", Bizets "Carmen" und Puccinis "La Bohème" sind von den Weltbühnen nicht wegzudenken. Hinzu kommt eine große Zahl bahnbrechender Entdeckungen und technischer Erfindungen, ob die Dampfmaschine, die Batterie, das Automobil oder Flugzeug, das Penicillin oder die Kernspaltung. Auch bei der Entwicklung der Kommunikationstechnik, bei Telefon, Radio, Fernsehen und Computer, standen Köpfe aus Europa Pate. Physiker, Chemiker und andere Naturwissenschaftler waren stets führend in der Riege der Nobelpreisträger. Fast immer, wenn man von klassischen Epochen spricht, von Errungenschaften mit zeitloser universeller Geltung und Ausstrahlung, führen die Wege nach Europa. In der vierten Folge der "Europa-Saga" geht es um herausragende Namen, bedeutende Werke und ihre Wirkung, um Europäisches, das zum Weltmaßstab wurde. Es geht aber auch um Anmaßung und darum, dass Europa vor allem seine technische Überlegenheit gegenüber anderen ausspielte, ohne Rücksicht und Toleranz. Nicht ohne Grund ist die Kritik am Fortschritt so alt wie viele Errungenschaften selbst. Kaum ein Kontinent hat die Erde so nachhaltig geprägt wie Europa - im Guten wie im Schlechten. Und so steht seine glanzvolle Geschichte und Kreativität auch für rücksichtslose Plünderung von Ressourcen und Ausbeutung der Welt.
ZDFneo Doku
Faszination Erde - mit Dirk Steffens LAND UND LEUTE Kongo - Ein Fluss, zwei Welten, D 2018
Der Kongofluss - ein reißender Strom, mitten im Herzen Afrikas. Er teilt die Region und schafft unterschiedliche Welten: Zwischen Primaten herrscht nördlich Krieg - südlich aber Frieden. Der Kongo durchschneidet ein riesiges Regenwaldgebiet. In der Region leben drei Menschenaffenarten, deren unterschiedliche Entwicklung eng mit dem Fluss verbunden ist. Der Kongo hat die Geschichte der Region entscheidend beeinflusst - er ist ihr Schicksal. Hektisches Treiben und Kreischen mitten im dichten Urwald nördlich des Kongoflusses: Hier gehen unsere nahen Verwandten - die Schimpansen - gerade auf die Jagd. Doch um Nahrung geht es nicht: Die Tiere wollen Eindringlinge vertreiben. Im Norden des Kongobeckens herrscht Krieg unter den Primaten - die Schimpansen sind aggressiv, sie töten - und sie sind Kannibalen. Doch es gibt eine andere Art, die uns ebenso nah verwandt ist und die den Schimpansen zum Verwechseln ähnlich sieht: die Bonobos. Sie leben in den Wäldern südlich des Kongoflusses. Und sie sind ganz anders als die Schimpansen. Die Anführer sind Weibchen. Wenn es in der Gruppe Konflikte gibt, lösen sie die Bonobos auf eine ganz eigene Art - mit Sex. Bonobos haben sieben Mal häufiger Sex als Schimpansen. Und bei den Bonobos kann jeder mit jedem Sex haben: Es gibt heterosexuelle und homosexuelle Kontakte, Sex zwischen Individuen unterschiedlichen Alters und sogar manuelle Stimulation zur Befriedung von Streitigkeiten. So bauen die Bonobos Spannungen ab. Sie gelten als die "Hippies" unter den Primaten. Doch warum verhalten sich Schimpansen aggressiv und Bonobos friedlich? Dirk Steffens begibt sich mit Forschern auf einen tagelangen Fußmarsch in den abgelegenen Dschungel des Kongobeckens, um den Verhaltensunterschieden auf die Spur zu kommen. Die einzige geografische Grenze zwischen den Arten ist der reißende Kongofluss. Er ist für die Tiere eine unüberwindliche Barriere, und er hat vermutlich eine entscheidende Rolle gespielt bei der Entwicklung der verschiedenen Verhaltensmuster. Eine Schlüsselrolle kommt wahrscheinlich der dritten Primatenart im Kongobecken zu: den Gorillas. Ihr Verbreitungsgebiet liegt nördlich der Barriere - in der Nachbarschaft der Schimpansen. Der mächtige Strom entstand einst durch gewaltige geologische Prozesse, die das gesamte Herz Afrikas veränderten. Der ostafrikanische Grabenbruch ließ zwei völlig unterschiedliche Lebensräume entstehen: Savanne und Regenwald. Will man heute einen Eindruck von diesen Urkräften spüren, muss man einen Vulkan erklimmen, um in den größten Lavasee der Welt zu schauen. Dirk Steffens nimmt die Zuschauer mit auf eine Entdeckungsreise zu einem der aktivsten und gefährlichsten Vulkane der Welt, dem 3500 Meter hohen Vulkan Nyiragongo in der Demokratischen Republik Kongo. Dieser Blick in das gewaltige Innere der Erde fasziniert selbst einen weit Gereisten. Die geologischen Kräfte, die diesen Vulkan bis heute am Brodeln halten, haben vor einer Million Jahre nicht nur Zentralafrika geteilt, sondern auch den gewaltigen Kongofluss entstehen lassen. Wie eine Schneise durchzieht er seither den Regenwald des Kongobeckens. Fast 4500 Kilometer lang, bis zu 14 Kilometer breit und fast so tief wie der Bodensee, ist er nicht nur eine Barriere für alles Leben im Kongo. Zugleich ist er auch Leben spendend für die Menschen, die hier wohnen. Die Fischer des Volkes der Wagenia haben ausgeklügelte Fangmethoden entwickelt und machen sich dabei Stromschnellen zunutze. Der Kongofluss hat das Schicksal der Region geprägt. Die Menschen der Demokratischen Republik Kongo leiden unter Armut und andauernden Konflikten. Mit seinen Bodenschätzen weckt das Land bis heute Begehrlichkeiten. Es begann mit einer grausamen Kolonialherrschaft. Das Fenster für Abenteurer und Geschäftemacher war der mächtige Fluss. Er ermöglichte den Eroberern überhaupt erst den Zugang zu dem wilden und verborgenen "Herzen Afrikas". Die Bonobos sind heute bedroht. Der Mensch nimmt ihnen ihren Lebensraum. Doch es gibt Hoffnung. Im Bonobo-Waisenhaus werden Jungtiere aufgepäppelt, um sie später auszuwildern und stabile Populationen aufzubauen. Für Dirk Steffens geht dort ein Traum in Erfüllung: den friedlichen und neugierigen Tieren einmal ganz nah zu kommen. Dabei ist zu spüren: Das Leben in der Kongoregion ist schrecklich und schön zugleich.
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN