ZDFinfo heute

ONE PHOENIX
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ZDFinfo Doku
Sonne, Strand und Schwarzes Meer REPORTAGE Schnäppchenurlaub in Bulgarien, D 2018
Urlaubs-Schnäppchenjäger wissen längst: In Bulgarien, am Schwarzen Meer, "urlaubt" es sich noch preiswert. Unterkunft und Verpflegung sind hier so günstig wie kaum wo sonst in Europa. Für manche ist Bulgarien schon das neue Mallorca: "Bulle statt Malle". Der Tourismus boomt: Ob günstige Familienferien, wilde Party-Nächte, erschwingliche Luxusreisen - große Reiseveranstalter verbuchen mittlerweile einen zweistelligen Zuwachs an Touristen. Fast 900 000 Urlauber tummeln sich jährlich an Gold- und Sonnenstrand. Für viele Touristen ist Bulgarien mittlerweile die angesagte Alternative zu Spanien und Italien. Auch für die Tillys aus Berlin. Die Familie hat ein All-inclusive-Angebot gefunden: eine Woche am legendären Sonnenstrand im guten Mittelklassehotel mit großer Pool-Landschaft. Während Robert sich für einen Aktivurlaub wappnet - mit Gleitschirmfliegen, Surfen, Fitness -, will Mama Daniela einfach mal relaxen: "Wir machen das erste Mal Urlaub in Bulgarien und sind total gespannt, was uns erwartet. Ob günstig immer gleich negativ ist? Ich persönlich denke, dass man allem etwas Positives abgewinnen kann." Vor allem wollen die Tillys mit ihren Zwillingsmädchen auch das Hinterland erkunden: die romantischen Bergdörfer mit ihren landestypischen Spezialitäten. Aber Bulgarien begeistert die Deutschen nicht nur als Urlaubsland. Auch die Immobilienbranche boomt. Denn Häuser und Wohnungen direkt am Meer kann man hier noch bezahlen, verrät Makler Georgi K.: "Bulgarien ist möglicherweise in der Europäischen Union der niedrigpreisigste Immobilienmarkt."
ZDFinfo Doku
AIDA oder TUI Cruises? DOKUMENTATION Der Kreuzfahrt-Check, D 2018
Die Deutschen lieben Kreuzfahrten. Aber wie steht es um Preise und Qualität? Wo gibt es ordentliche Kabinen und leckeres Essen? Wer gewinnt den Vergleichstest - AIDA oder TUIs "Mein Schiff"? "ZDFzeit" geht an Bord und nimmt die Erholungsreisen auf See genauer in Augenschein. In unterhaltsamen Tests treten zwei der modernsten Passagierschiffe gegeneinander an. Außerdem im Check: die Schattenseiten des Traumschiff-Urlaubs. 2,2 Millionen Deutsche sind 2017 mit einem Ozeanriesen in See gestochen. Laut einer exklusiven ZDF-Umfrage könnten es 2018 schon fast drei Millionen Urlauber sein. Die Branche hat reagiert, immer mehr der schwimmenden Hotels schippern über die Weltmeere. Die AIDA-Flotte zählt derzeit zwölf Schiffe und TUI Cruises sechs "Mein Schiff"-Kreuzer. Beide Reedereien gehören zu den bedeutendsten auf dem deutschen Markt. Aber halten die Angebote, was die Werbung verspricht? In vielfältigen Tests nimmt "ZDFzeit" die Schiffe der beiden schärfsten Konkurrenten unter die Lupe. Es treten an: die "AIDAprima" gegen "Mein Schiff 5". Wer schlägt sich am besten in den Kategorien Preis, Ausstattung und Erholung? In einer umfangreichen Befragung für die Sendung schildern Kreuzfahrt-Urlauber ihre Erfahrungen. Wo drohen die größten Ärgernisse? Sind es tatsächlich Wartezeiten am Büfett oder die erfolglose Suche nach einer Liege auf dem Sonnendeck? Und sind die an Bord gebuchten Landausflüge tatsächlich ihr Geld wert? Zu einem gelungenen Urlaub gehört neben gutem Essen auch die Unterbringung. Wie viel Platz haben die Passagiere, was taugen die Matratzen? Außerdem im Test: Wie gut ist der Service? Wie groß die Auswahl am Büfett? Wie steht es um die Qualität des Essens? Was früher ein exklusives und teures Vergnügen war, ist heute Massentourismus auf dem Meer. Wer aber zahlt den Preis? Wie fair behandeln die Reeder ihre Mitarbeiter? Kreuzfahrtschiffe stehen zudem seit Längerem in der Kritik von Umweltverbänden. Denn sie pusten Unmengen an Ruß und Ultrafeinstaub in die Luft. Nehmen die Reedereien die Kritik ernst, welche Strategien verfolgen sie? "ZDFzeit" liefert kritische Orientierung im Preis- und Angebotsdschungel der beiden großen Kreuzfahrt-Veranstalter - damit die Traumreise im schwimmenden Hotel gelingen kann.
ZDFinfo Doku
Feriencheck: Katalonien TOURISMUS Wallfahrt, Party, Stress am Strand, D 2016
Erholung an sonnigen Stränden, kulturelle Highlights oder Party nonstop - die katalonische Küstenregion und ihre Hauptstadt Barcelona bieten für jeden etwas. ZDFinfo macht den Feriencheck. In den vergangenen 30 Jahren sind Barcelona und die Costa Brava zu angesagten Ferienzielen geworden. Die ZDFinfo-Reporter reisen zusammen mit dem Tourismusexperten Olaf Seiche des TÜV Rheinland an die Costa Brava und nehmen die Region unter die Lupe. Besondere Urlaubsorte hat Olaf Seiche auf seinen zahlreichen Reisen schon viele entdeckt. Diesmal nimmt er die Zuschauer mit zur Benediktinerabtei Santa Maria de Montserrat. Das Kloster liegt auf 721 Metern im gleichnamigen Gebirge. Das ZDFinfo-Team und Olaf Seiche treffen dort auf einen der 80 Mönche, die die Pilgerstätte bewohnen. Zu dieser ist das Kloster durch die Schwarze Madonna geworden, eine Skulptur aus dem 12. Jahrhundert, welche die Schutzheilige Kataloniens repräsentiert. Übernachten können Urlauber entweder direkt auf dem Klostergelände oder in einer der zahlreichen kleinen Pensionen in der Umgebung. Hotelexperte Olaf Seiche checkt die Pension "El Celler". Das typisch katalonische Bauernhaus bietet Besuchern die Möglichkeit, ein Ferienappartement in urigen Kellergewölben zu beziehen. Trotz angeschlossenem Bauernhof und der unüblichen Zimmer ist keinesfalls mit einem Minus im Bereich Luxus zu rechnen. Der Pool in der Außenanlage, die heimische Natur und die abgeschiedene Lage laden zum Entspannen ein. Für einen Urlaub abseits der üblichen Touristenpfade und des Lärms der Städte ist "El Celler" genau das Richtige. Wer sich mehr Action im Urlaub wünscht, der sollte nach Lloret de Mar reisen. Seit mittlerweile vier Jahrzehnten ist der kleine Badeort die Kultstadt für Partytouristen. Reiseveranstalter versprechen "sieben Tage, sieben Nächte - NON STOP PARTY". Der Film begleitet junge Urlauber durch Tag und Nacht und trifft den selbst ernannten "König von Lloret de Mar", Don Francis. Dessen Partys sind bei Besuchern legendär, werden aber von den örtlichen Behörden misstrauisch beobachtet. Misstrauisch sollten auch Touristen sein, wenn sie auf der Autobahn zum Anhalten aufgefordert werden. Denn professionelle Banden haben Tricks entwickelt, wie sie Reisende um Gepäck und Urlaubskasse erleichtern, vor allem auf der viel befahrenen Ostküstenautobahn A7. Das Team spricht mit Geschädigten und zeigt, was die Polizei gegen diese "moderne Wegelagerei" unternimmt. Barcelona bietet neben viel Kultur und Großstadtflair auch einen langen Badestrand. Der ist bei Einheimischen und Gästen sehr beliebt - und ebenso bei Dieben. Die Reporter machen sich gemeinsam mit Tourismus-Experte Olaf Seiche vor Ort ein Bild von der aktuellen Situation und sprechen mit Restaurantbesitzern, Strandgästen und der Polizei darüber, wie Besucher ihre Wertsachen schützen können. Der Massentourismus lässt aber nicht nur die Kriminalitätsraten in die Höhe schießen: Er ist auch Grund für die Unzufriedenheit von Einwohnern der Metropole. Sie empfinden den Massentourismus in ihrer Stadt als echte Last - und demonstrieren dagegen, vor allem gegen die Kreuzfahrtindustrie und deren Tagesgäste. Straßen, Plätze und Märkte sind regelmäßig mit Schiffstouristen überfüllt, doch die lokale Wirtschaft profitiert davon nicht, weil die Besucher nichts konsumieren. Eine weitere Schattenseite des Massentourismus: Einheimische finden in Barcelona keine bezahlbare Bleibe mehr, denn Vermieter bieten ihre Wohnungen lieber für horrendes Geld auf Urlaubsportalen an. Die Stadt geht jetzt gegen 12 000 illegale Ferienunterkünfte vor.
ZDFinfo Doku
Traumorte TOURISMUS Kapstadt
Eine Reise nach Kapstadt ist "in", die südafrikanische Metropole am Tafelberg ist Sehnsuchtsziel von Millionen Touristen. Die Dokumentation stellt die Sehenswürdigkeiten von Kapstadt vor. Sonnig, dynamisch, lächelnd, sportlich, kosmopolitisch, kreativ - Attribute, mit denen sich die beliebte Metropole am Fuße des Tafelbergs schmückt. Und tatsächlich: Kapstadt ist attraktiv und kann mit einer außergewöhnlichen Natur, Landschaft und Geschichte aufwarten. Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten der "Mother City" sind die Waterfront, Afrikas größtes Einkaufsviertel, die berüchtigte Gefängnisinsel Robben Island, der Botanische Garten Kirstenbosch, das Weinanbaugebiet mit seiner kap-holländischen Architektur, das bunte Bo-Kaap-Viertel und natürlich der Tafelberg.
ZDFinfo Doku
Wüstenträume DOKUMENTATION Dubai - Das Übermorgenland, D 2014
Geld spielt offensichtlich keine Rolle: Die Polizei von Dubai hat ihren Fuhrpark erst kürzlich mit zwei Ferraris, einem Bentley sowie mit weiteren Sportwagen der Luxusklasse aufgerüstet. Die Antwort auf die Frage nach dem Warum: "Warum denn nicht?" Aber ist dieser Luxus nicht auf Sand gebaut? Viele Kritiker sprechen von Größenwahn.
ZDFinfo
heute Xpress NACHRICHTEN
ZDFinfo Doku
Die Erde - Unruhiger Planet NATUR UND UMWELT Tsunamis, Vulkane und Wetterextreme
Sie entstand vor mehr als viereinhalb Milliarden Jahren aus Sternenstaub - unsere Erde. Die Dokumentation zeigt die Geschichte unseres Planeten von seiner Entstehung bis heute. Wissenschaftler erforschen an geologischen Hotspots, wie sich die Erde verändert und entwickelt. Solche Hotspots können unter Kontinenten, aber auch unter dem Meeresboden liegen. In dieser Dokumentation berichten führende Geologen über den aktuellen Stand ihrer Forschungen - von der frühesten Erdgeschichte bis zu aktuellen Bedrohungen. Ein Vergleich mit anderen Planeten unseres Sonnensystems zeigt, wie einzigartig unsere Erde ist - was die dramatischen Originalaufnahmen von Vulkanausbrüchen und Erdbeben belegen.
ZDFinfo Doku
Reise durch die Erdgeschichte DOKUMENTATION Kollisionszone Südasien, D 2015
Der Himalaya - eine unruhige Hochgebirgswelt, die häufig von Erdbeben erschüttert wird. Mit Folgen für Mensch und Natur. Forscher fragen sich, wann es wohl das nächste Mal kracht. Tektonische Platten haben ein Bewegungsmuster. Sie wachsen zusammen und reißen wieder auseinander. Der letzte Superkontinent der Erde, Pangäa, blieb lange Zeit intakt. Doch dann brachen die Platten auseinander und die heutigen Kontinente und Ozeane entstanden.
ZDFinfo Doku
Reise durch die Erdgeschichte DOKUMENTATION Im Westen des Pazifischen Feuerrings, D 2015
Tektonische Platten haben ein Bewegungsmuster. Sie wachsen zusammen und reißen wieder auseinander. Der letzte Superkontinent der Erde, Pangäa, blieb lange Zeit intakt. Doch dann brachen die Platten auseinander und die heutigen Kontinente und Ozeane entstanden.
ZDFinfo Doku
Reise durch die Erdgeschichte DOKUMENTATION Der Pazifische Feuerring, D 2015
Die Gletscher Alaskas, die Rocky Mountains und die chilenischen Anden: Sie scheinen Welten voneinander entfernt zu sein und bilden doch dieselbe geologische Front des Pazifischen Feuerrings. Tektonische Platten haben ein Bewegungsmuster. Sie wachsen zusammen und reißen wieder auseinander. Der letzte Superkontinent der Erde, Pangäa, blieb lange Zeit intakt. Doch dann brachen die Platten auseinander und die heutigen Kontinente und Ozeane entstanden.
ZDFinfo Doku
Reise durch die Erdgeschichte DOKUMENTATION Der Afrikanische Grabenbruch, D 2015
Der Große Afrikanische Grabenbruch ist einzigartig auf der Welt. Geologen kommen hierher, weil dies der größte Riss in einer Kontinentalplatte ist. Tektonische Platten haben ein Bewegungsmuster. Sie wachsen zusammen und reißen wieder auseinander. Der letzte Superkontinent der Erde, Pangäa, blieb lange Zeit intakt. Doch dann brachen die Platten auseinander und die heutigen Kontinente und Ozeane entstanden.
ZDFinfo Doku
Reise durch die Erdgeschichte DOKUMENTATION Die Eurasische Platte, D 2015
Island - nirgendwo sonst können Geologen so viel über Erdtektonik erforschen. Weil es an der Oberfläche zweier tektonischer Platten liegt, kann man diesen hier sogar beim Wachsen zusehen. Tektonische Platten haben ein Bewegungsmuster. Sie wachsen zusammen und reißen wieder auseinander. Der letzte Superkontinent der Erde, Pangäa, blieb lange Zeit intakt. Doch dann brachen die Platten auseinander und die heutigen Kontinente und Ozeane entstanden.
ZDFinfo Doku
Katastrophen, die Geschichte machten GESCHICHTE Das Erdbeben von Lissabon, CDN 2013
1755 erschüttert ein schweres Erdbeben Lissabon. Der nachfolgende Tsunami und eine verheerende Feuersbrunst zerstören die Stadt fast vollständig. Doch es ist der Beginn der Erdbebenforschung. Menschen machen die Geschichte, so heißt es. Doch das ist nur die halbe Wahrheit. Vulkanausbrüche, Erdbeben oder Super-Stürme haben die Geschicke der Menschheit oft mehr beeinflusst als Feldherren und Visionäre.
ZDFinfo Doku
Das Geheimnis der dunklen Energie WISSENSCHAFT, GB 2016
Die Allgemeine Relativitätstheorie ist eine Säule der modernen Physik. Doch mehr als 100 Jahre nach Einsteins Theorie ist da etwas, das alles untergräbt: Dunkle Energie. Dunkle Energie - so nennen Physiker die geheimnisvolle Kraft, die dafür sorgt, dass sich das Universum immer schneller ausdehnt. Ihre Auswirkungen wurden 1998 entdeckt, doch die Wissenschaftler wissen bis heute nicht, was genau diese Dunkle Energie ist.
ZDFinfo Doku
Wetterextreme im Universum WISSENSCHAFT, GB 2016
Wissenschaftler erforschen das Wetter auf anderen Planeten. Und was sie dort entdeckt haben, ist extremer als alles, was wir uns hätten vorstellen können. Mithilfe modernster Technologie erforschen Astronomen Planeten innerhalb und sogar außerhalb unseres Sonnensystems. Dabei sind sie auf extreme Wetterphänomene gestoßen: gigantische Sturmsysteme, extreme Temperaturen und bizarre Arten von Regen.
ZDFinfo Doku
Das Ende unseres Sonnensystems DOKUMENTATION, GB 2016
Wie sieht die Zukunft unserer Sonne und unseres Planeten aus? Die Dokumentation lässt Wissenschaftler zu Wort kommen, die unserem Sonnensystem ein apokalyptisches Ende voraussagen. Das Schicksal unseres Sonnensystems steht in den Sternen. Astronomen haben am Himmel spektakuläre kosmische Ereignisse erforscht, die unsere eigene ferne Zukunft wiedergeben, in der Galaxien zusammenstoßen, Planeten schmelzen und Leben ausgelöscht wird. Die Dokumentation lässt moderne Propheten zu Wort kommen und baut die höllischen Bedingungen nach, die unsere Erde möglicherweise in ihren letzten Momenten erleben wird.
ZDFinfo Doku
Leschs Kosmos WISSENSCHAFT Leben auf der Supererde, D 2018
Der Astrophysiker Harald Lesch bereitet Themen aus verschiedenen Wissenschaftsbereichen für die Zuschauer allgemein verständlich und mit einem Augenzwinkern auf.
ZDFinfo Doku
Leschs Kosmos WISSENSCHAFT Mit Vollgas in die Zukunft: Die neue Mobilität, D 2017
Der Astrophysiker Harald Lesch bereitet Themen aus verschiedenen Wissenschaftsbereichen für die Zuschauer allgemein verständlich und mit einem Augenzwinkern auf.
ZDFinfo Doku
Leschs Kosmos WISSENSCHAFT Die zweite Schöpfung -Der neue Mensch, D 2017
Der Astrophysiker Harald Lesch bereitet Themen aus verschiedenen Wissenschaftsbereichen für die Zuschauer allgemein verständlich und mit einem Augenzwinkern auf.
ZDFinfo Doku
planet e. DOKUMENTATION Talsperren - die unterschätzte Gefahr, D 2017
Die Reihe beschäftigt sich mit Themen rund um Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Dabei sieht das Konzept nicht vor, nur Probleme anzuprangern, sondern sich auf die Suche nach sinnvollen Lösungsansätzen zu begeben.
ZDFinfo Show
heute-show KABARETTSHOW
Hier werden die Nachrichten mit viel bissigem Witz beleuchtet. Aufs Korn genommen wird dabei das aktuelle Tagesgeschehen aus Nachrichtensendungen und Politik.
ZDFinfo Show
Faszination Erdgeschichte INFOTAINMENT, D 2017
Die Erde - seit rund 4,5 Milliarden Jahren ist sie Teil des Universums. Eine kaum vorstellbare Zeitspanne, in der unser Blauer Planet nicht immer so aussah, wie wir ihn heute kennen. In einer Straßenumfrage beantworten zufällig ausgewählte Passanten kniffelige Wissensfragen zum Thema Erdgeschichte. "Das Doku-Quiz" stellt irre Fragen. Zum Beispiel: Wie alt wäre der Mensch, wenn die Erdgeschichte auf einen Tag komprimiert wäre?
ZDFinfo Doku
Die Entstehung der Erde WISSENSCHAFT Die Geburt von Hawaii
Palmen, Strand und kristallklares Wasser. Hawaii ist als irdisches Paradies bekannt. Doch die gesamte Inselgruppe verschwindet schneller als jede andere Landmasse von der Erde. Mitten im Pazifik sind die Ursprünge ihrer Entstehung bis heute ein Rätsel. Doch Nachforschungen ergeben: Tobende Vulkane, gewaltige Erdrutsche, Mega-Tsunamis, außergewöhnliche Kräfte aus dem Erdinneren - die Geschichte Hawaiis ist alles andere als ruhig.
ZDFinfo Doku
Die Entstehung der Erde WISSENSCHAFT Der Vulkan von Krakatau
Eine Explosion, die fast die ganze Welt erschüttert, eine Welle, die mehr als 35 000 Menschen das Leben kostet. Der Ausbruch des Krakatau-Vulkans 1883 hat schlimme Folgen. Forscher graben tief in der Vergangenheit des Vulkans und stellen fest: Der Ausbruch von 1883 war spektakulär, aber noch nicht der Höhepunkt. Auf den Überresten Krakataus wächst seit Jahren ein neuer Vulkan. Ein erneuter katastrophaler Ausbruch ist nicht auszuschließen.
ZDFinfo Doku
Die Entstehung der Erde WISSENSCHAFT Gold aus dem All
Eine Supernova explodiert und bildet unser Sonnensystem. Viele verschiedene Stoffe fliegen im Weltraum umher, auch Gold, welches sich zu einem kleinen Teil auf unserem Planeten niederlässt. Geologische Prozesse transportieren das Gold über die Jahrmillionen in verschiedene Weltregionen. Ein Großteil liegt heute tief unter der Erde in Südafrika. In Amerika dagegen führten oberirdische Vorräte zum sogenannten Goldrausch.
ZDFinfo Doku
Die Entstehung der Erde WISSENSCHAFT Tödliche Eruptionen
Tief unter der Schneedecke des sibirischen Ödlands verbergen sich die Spuren einer der größten Naturkatastrophen der Erdgeschichte: Vor 250 Millionen Jahren spuckte die Erde riesige Mengen Lava. Eine Fläche, zweimal so groß wie Deutschland, versank unter einer eineinhalb Kilometer dicken Lavaschicht. Die entweichenden Gase führten zu einer massiven globalen Erwärmung, es kam zu einem Massensterben. 95 Prozent aller Arten starben. Doch das Leben auf der Erde war nicht ganz ausgelöscht, und mit dem Artensterben begann eine neue Ära - die der Dinosaurier.
ZDFinfo Doku
Die Entstehung der Erde WISSENSCHAFT Amerikas Eiszeit
Seit der Entstehung der Erde gab es auf unserem Planeten bereits unzählige Eiszeiten. Doch warum kommt es immer wieder zu diesen Kälteperioden? Wann ist die nächste Eiszeit zu erwarten? Ein Auslöser der Eiszeiten ist die sich in ständigem Wandel befindende Umlaufbahn der Erde. Natürliche Abweichungen könnten ausreichen, um zusammen mit einer leichten Verschiebung der Rotationsachse innerhalb der nächsten tausend Jahre eine neue Eiszeit einzuläuten.
ZDFinfo Doku
Die Entstehung der Erde WISSENSCHAFT Die Atacama-Wüste
Seit Millionen von Jahren kein Tropfen Regen. Die Atacama-Wüste in Chile gilt als trockenster Ort der Welt. Der Untergrund ist so trocken, dass er der Oberfläche des Mars ähnelt. Deswegen wurde der Mars-Rover hier vor seinem Einsatz getestet. Unmöglich, dass hier Leben existiert, glaubte man bis vor Kurzem. Doch dann fand man Bakterien, denen die Trockenheit nichts ausmacht. Sie leben bei Felsen, die sich seit Urzeiten nicht bewegt haben.
ZDFinfo Doku
Die Entstehung der Erde WISSENSCHAFT Loch Ness, USA 2009
Schottland, einst Teil Amerikas und von Dinosauriern besiedelt. Dann spaltet sich das Land ab und wandert durch das Meer. Dabei könnte es einige seiner Bewohner mitgenommen haben. Und das sagenumwobene Monster, das auf dem Grund des Sees hausen soll, könnte als letzter Abkömmling der Dinosaurier überlebt haben. So die Theorien. Fest steht, die spannende Geschichte des Sees reicht bis zu drei Milliarden Jahre zurück.
ZDFinfo Doku
Reise durch die Erdgeschichte DOKUMENTATION Die Eurasische Platte, D 2015
Island - nirgendwo sonst können Geologen so viel über Erdtektonik erforschen. Weil es an der Oberfläche zweier tektonischer Platten liegt, kann man diesen hier sogar beim Wachsen zusehen. Tektonische Platten haben ein Bewegungsmuster. Sie wachsen zusammen und reißen wieder auseinander. Der letzte Superkontinent der Erde, Pangäa, blieb lange Zeit intakt. Doch dann brachen die Platten auseinander und die heutigen Kontinente und Ozeane entstanden.
ZDFinfo Doku
Reise durch die Erdgeschichte DOKUMENTATION Der Afrikanische Grabenbruch, D 2015
Der Große Afrikanische Grabenbruch ist einzigartig auf der Welt. Geologen kommen hierher, weil dies der größte Riss in einer Kontinentalplatte ist. Tektonische Platten haben ein Bewegungsmuster. Sie wachsen zusammen und reißen wieder auseinander. Der letzte Superkontinent der Erde, Pangäa, blieb lange Zeit intakt. Doch dann brachen die Platten auseinander und die heutigen Kontinente und Ozeane entstanden.
ZDFinfo Doku
Reise durch die Erdgeschichte DOKUMENTATION Im Westen des Pazifischen Feuerrings, D 2015
Tektonische Platten haben ein Bewegungsmuster. Sie wachsen zusammen und reißen wieder auseinander. Der letzte Superkontinent der Erde, Pangäa, blieb lange Zeit intakt. Doch dann brachen die Platten auseinander und die heutigen Kontinente und Ozeane entstanden.
ZDFinfo Doku
Reise durch die Erdgeschichte DOKUMENTATION Der Pazifische Feuerring, D 2015
Die Gletscher Alaskas, die Rocky Mountains und die chilenischen Anden: Sie scheinen Welten voneinander entfernt zu sein und bilden doch dieselbe geologische Front des Pazifischen Feuerrings. Tektonische Platten haben ein Bewegungsmuster. Sie wachsen zusammen und reißen wieder auseinander. Der letzte Superkontinent der Erde, Pangäa, blieb lange Zeit intakt. Doch dann brachen die Platten auseinander und die heutigen Kontinente und Ozeane entstanden.
ZDFinfo Doku
Das Geheimnis der dunklen Energie WISSENSCHAFT, GB 2016
Die Allgemeine Relativitätstheorie ist eine Säule der modernen Physik. Doch mehr als 100 Jahre nach Einsteins Theorie ist da etwas, das alles untergräbt: Dunkle Energie. Dunkle Energie - so nennen Physiker die geheimnisvolle Kraft, die dafür sorgt, dass sich das Universum immer schneller ausdehnt. Ihre Auswirkungen wurden 1998 entdeckt, doch die Wissenschaftler wissen bis heute nicht, was genau diese Dunkle Energie ist.
ZDFinfo Doku
Wetterextreme im Universum WISSENSCHAFT, GB 2016
Wissenschaftler erforschen das Wetter auf anderen Planeten. Und was sie dort entdeckt haben, ist extremer als alles, was wir uns hätten vorstellen können. Mithilfe modernster Technologie erforschen Astronomen Planeten innerhalb und sogar außerhalb unseres Sonnensystems. Dabei sind sie auf extreme Wetterphänomene gestoßen: gigantische Sturmsysteme, extreme Temperaturen und bizarre Arten von Regen.
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN