Geheimakte Hitler - Diktator auf Drogen

Dokumentation War der Führer des Dritten Reiches drogenabhängig? Originale Notizen seines Leibarztes Theodor Morell bringen erschreckende Erkenntnisse zutage: Sowohl verschiedene Vitaminpräparate als auch starke Opioide gehörten über Jahre hinweg zu Adolf Hitlers Alltag. Welchen Einfluss hatten die Medikamente auf seine Persönlichkeit? Schriftsteller Norman Ohler und Historiker erklären, welche Mittel zum Einsatz kamen und wie sich diese auf den Zustand des Diktators auswirkten.
WELT

Hitlers Helden - Propaganda für das Dritte Reich

Geschichte Wenige Jahre nach Ende des Ersten Weltkrieges leidet das Deutsche Reich unter einer Wirtschaftskrise. Um unter dem gedemütigten Volk wieder Stolz und Hoffnung zu fördern, lassen die Nazis keine Gelegenheit aus, die deutschen Helden der Öffentlichkeit zu präsentieren. Die Leistungen der Sportler, Schauspieler oder Luftfahrt-Pioniere sind die beste Propaganda. Die Dokumentation stellt die Stars des Dritten Reiches vor und zeigt, wie sich das Regime ihre Erfolge zunutze machte.
WELT

Hitlers Helden - Propaganda für das Dritte Reich

Geschichte Die 1936 feierlich in Berlin ausgetragenen Olympischen Sommerspiele bieten den Nazis die perfekte Gelegenheit für ihre Propaganda-Zwecke. Mit viel Aufwand werden die Triumphe der deutschen Athleten beim internationalen Sportspektakel für das Volk inszeniert. Doch welche Bedeutung hatten solche Ereignisse während des Zweiten Weltkrieges? Die Dokumentation stellt die Stars des Dritten Reiches vor und zeigt, wie sich das Regime ihre Erfolge zunutze machte.
WELT

Eva Braun - Leben und Sterben für Hitler

Geschichte Von der Weltwirtschaftskrise zermürbt, sind immer mehr Deutsche in den Zwanziger- und Dreißigerjahren anfällig für die Verheißungen eines faschistischen Regimes. NSDAP-Chef Adolf Hitler teilt sein Leben mit einer heimlichen Gefährtin: Eva Braun. 13 Jahre lang lebt die junge Frau an der Seite des Diktators - und stirbt im gemeinsamen Suizid. Was verband dieses rätselhafte Paar? Und welchen Einfluss hatte Braun auf Hitler?
WELT

Deutschlands Nummer 1 im Nachrichtenfernsehen mit ausführliche Nachrichten, Liveberichterstattung, Wirtschaftsberichte und Interviews, hochwertige Dokumentationen und Reportagen, unterhaltsame Magazine und aktueller politischer Talk.

WELT heute

PHOENIX NTV
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
WELT Doku
Lost Places - Abschussrampen DOKUMENTATION, GB 2016
Von Menschen gebaut und von eben diesen verlassen: Von den einst bedeutendsten Forschungsstützpunkten für Raumfahrttechnik zeugen heute zum Großteil nur noch Ruinen. Die Dokumentation nimmt die Überreste ehemaliger Raketenabschussrampen unter die Lupe, gibt Einsichten in den regen Forschungsbetrieb von damals und verfolgt den langen Weg der Raumfahrtechnik bis hin zum ersten bemannten Flug ins All.
WELT Doku
Countdown zum Weltuntergang - Die Klimakatastrophe DOKU-REIHE, GB 2017
Meeresströmungen wie der Nordpazifikwirbel und der Humboldtstrom regulieren das Klima unseres Planeten. Schon relativ geringe Unregelmäßigkeiten lösen drastische Wetterphänomene wie El Nino und damit verbundenes Tiersterben aus. Kämen die Strömungen komplett zum Stillstand, wären desaströse Ereignisse die Folge. Superstürme, Tsunamis, Waldbrände, extreme Dürren, ein dramatischer Anstieg des Meeresspiegels - nirgends wären wir mehr sicher vor den existenziellen Bedrohungen der Klimakatastrophe.
WELT
Nachrichten NACHRICHTEN
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
WELT Doku
Spacetime ASTRONOMIE Der neue Aufbruch ins All - Mit Superraketen zu fremden Welten, 2018
Mit welchem Raumschiff wird die Menschheit den Mars erreichen? Welcher Antrieb ist nötig? Der Milliardär Elon Musk hat mit seinen Konstruktionen die Raumfahrt revolutioniert. Auch andere Unternehmer wittern im Weltraum-Tourismus ein rentables Geschäft. Das US-amerikanische Raumschiff Orion soll den Grundstein für zukünftige Reisen zu unseren planetaren Nachbarn legen. "Spacetime" geht mit einem NASA-Ingenieur an Bord der Orion und gibt einen spannenden Einblick in weitere ehrgeizige Projekte.
WELT
Nachrichten NACHRICHTEN
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
WELT Doku
Roncalli auf Tour - Ein Zirkus zieht um REPORTAGE
Von der Abendvorstellung in Ludwigsburg zur Premiere nach Linz in nur fünf Tagen: So viel Zeit bleibt den Mitarbeitern des Circus Roncalli für Abbau, Transport und erneuten Aufbau der fahrenden Gesellschaft samt Tier und Akrobaten. Die Reportage begleitet dieses logistische Mammutprojekt unter eschwerten Bedingungen von sengender Hitze bis hin zu sintflutartigen Regengüssen.
WELT Doku
140.000 Quadratmeter Wellness - Die größte Therme der Welt DOKUMENTATION
Mit einem Gelände so groß wie 20 Fußballfelder ist die Therme Erding das größte Thermalbad der Welt. Bis zu 10.000 Besucher pro Tag vergnügen sich hier in 29 Becken, 25 Saunen oder auf 26 Rutschen. Die Reportage wirft einen Blick hinter die Kulissen des Thermenkomplexes vor den Toren Münchens und zeigt die verborgene Technik, die aufwendigen Wartungs- und Reinigungsarbeiten und die sonstigen Features, ohne die der Betrieb der Mega-Anlage nicht möglich wäre.
WELT Doku
Nur die Harten kommen in den Garten - Hightech-Gartengeräte REPORTAGE, 2018
Die Auswahl an Heckenscheren, Kettensägen und Rasenmähern im Baumarkt ist enorm. Groß oder klein, elektrisch oder manuell - wie gelingt es Gärtnern und Heimwerkern bei all den verschiedenen Modellen den Überblick zu behalten? Die Reportage setzt verschiedene Gartengeräte auf den Prüfstand und zeigt, worauf es in Sachen Handhabung, Belastbarkeit und Sicherheit ankommt.
WELT
Nachrichten NACHRICHTEN
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
WELT Doku
Bohren, Buddeln, Sprengen - Maschinen am Ende des Tunnels DOKUMENTATION, 2017
Im Zuge der Großbauprojekte "Wendlingen-Ulm" und "Stuttgart 21" sollen in Süddeutschland zahlreiche neue Eisenbahntunnel entstehen. Drei davon werden nach Fertigstellung zu den längsten Tunneln des Landes zählen. Dazu gehört auch der mehr als acht Kilometern lange zweiröhrige Albvorlandtunnel in Kirchheim unter Teck. Doch die riskanten Sprengungen und Bohrungen in den unterirdischen Verkehrswegen erfordern eine sorgfältige Organisation. Wird das Bauvorhaben wie geplant umgesetzt werden können?
WELT Doku
Maschen - Europas größter Rangierbahnhof DOKUMENTATION, 2015
Vor den Toren Hamburgs liegt die größte Güterzug-Drehscheibe Europas: Der Rangierbahnhof Maschen ist Transitstation zwischen Nord und Süd - bis zu 4.000 Waggons können in der Anlage pro Tag neu zusammengestellt und als Güterzüge durch ganz Europa geschickt werden. Die Reportage zeigt die Abläufe am zweitgrößten Rangierbahnhof der Welt und blickt hinter die Kulissen des globalen Schienengüterverkehrs.
WELT Doku
Die Motorradfabrik - Ein Superbike entsteht VERKEHR, 2016
Seit Jahrzehnten ist das BMW-Werk Berlin-Spandau einer der international wichtigsten Standorte im Motorradbau. Hier gefertigte Zweiräder werden weltweit gehandelt. Die Produktpalette des bayerischen Automobilkonzerns umfasst eine Vielfalt an Modellen, darunter auch wendige Cross?Maschinen, sportliche Cruiser oder umweltfreundliche Elektro-Motorräder. Sonderwünsche? Kein Problem. Auch Bikes, die über die gewöhnliche Standardausführung hinausgehen, können in Spandau maßangefertigt werden.
WELT
Nachrichten NACHRICHTEN
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
WELT Doku
Der Erste Weltkrieg in Zahlen: Die Hölle von Verdun GESCHICHTE, GB 2017
Zu Beginn des Jahres 1916 ist der Erste Weltkrieg bereits seit eineinhalb Jahren im Gange, ohne Aussicht auf ein baldiges Ende. Um die französischen Truppen zu schwächen, eröffnet das Deutsche Reich am 21. Februar die bis dahin größte Materialschlacht der Geschichte: die Schlacht um Verdun. Noch nie sind die Auswirkungen der Industrialisierung an der Front spürbarer gewesen. Was passierte im Laufe des berüchtigten Gefechts? Historiker arbeiten das Geschehene anhand konkreter Zahlen auf.
WELT Doku
Der Erste Weltkrieg in Zahlen: Die Heimatfront GESCHICHTE, GB 2017
Sommer 1914: Mit dem Beginn des Ersten Weltkrieges ändert sich das Leben der Bevölkerung schlagartig. Millionen Männer in allen beteiligten Nationen haben ihr Land an der Front zu verteidigen. Plötzlich ist es an den Frauen, in die Fußstapfen der Männer zu treten und berufstätig zu werden, um die Industrie und das gesellschaftliche Leben aufrechtzuerhalten. Welchen Einfluss der Krieg auf den Alltag der Bürger nahm, zeigt die Dokumentation mithilfe exakter Zahlen.
WELT Doku
Hitler - Die letzten Tage ZEITGESCHICHTE, F 2016
Lange glaubten Historiker, Adolf Hitler und Eva Braun sei es gelungen, ihre Dokumente kurz vor ihrem Tod am 30. April 1945 zu vernichten. Doch was trieb den einst so stolzen Führer in den Suizid? Mithilfe bisher verschollener Unterlagen, Briefe und Telegramme, gewährt die Dokumentation nach mehr als siebzig Jahren einen Einblick in die letzten Gedanken des Diktators und rekonstruiert, was sich in den finalen Tagen im Leben von Hitler und seiner Frau im Führerbunker ereignete.
WELT
Nachrichten NACHRICHTEN
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
WELT Doku
Spacetime ASTRONOMIE Das Licht - Einem Phänomen auf der Spur, 2018
Welchen Einfluss hat Licht auf uns? Wo kommt es her? Der ehemalige Astronaut Prof. Ulrich Walter geht der elektromagnetischen Strahlung auf den Grund und klärt auf, wie sich die übermäßige Helligkeit der Erde auf uns auswirkt. Speziell für Astronomen ist die Lichtverschmutzung ein echtes Problem - sie brauchen einen dunklen Nachthimmel, um mit Teleskopen die Galaxien zu erforschen. Wissenschaftler verschiedener Institute erläutern das Phänomen Licht und weshalb es mehr ist als nur Helligkeit.
WELT
Nachrichten NACHRICHTEN
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
WELT Doku
Geheimakte Hitler - Diktator auf Drogen DOKUMENTATION, F 2017
War der Führer des Dritten Reiches drogenabhängig? Originale Notizen seines Leibarztes Theodor Morell bringen erschreckende Erkenntnisse zutage: Sowohl verschiedene Vitaminpräparate als auch starke Opioide gehörten über Jahre hinweg zu Adolf Hitlers Alltag. Welchen Einfluss hatten die Medikamente auf seine Persönlichkeit? Schriftsteller Norman Ohler und Historiker erklären, welche Mittel zum Einsatz kamen und wie sich diese auf den Zustand des Diktators auswirkten.
WELT
Nachrichten NACHRICHTEN
Aktuelle Themen und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und das Wetter.
WELT Doku
Hitlers Helden - Propaganda für das Dritte Reich GESCHICHTE (Folge: 1), F 2015
Wenige Jahre nach Ende des Ersten Weltkrieges leidet das Deutsche Reich unter einer Wirtschaftskrise. Um unter dem gedemütigten Volk wieder Stolz und Hoffnung zu fördern, lassen die Nazis keine Gelegenheit aus, die deutschen Helden der Öffentlichkeit zu präsentieren. Die Leistungen der Sportler, Schauspieler oder Luftfahrt-Pioniere sind die beste Propaganda. Die Dokumentation stellt die Stars des Dritten Reiches vor und zeigt, wie sich das Regime ihre Erfolge zunutze machte.
WELT Doku
Hitlers Helden - Propaganda für das Dritte Reich GESCHICHTE (Folge: 2), F 2015
Die 1936 feierlich in Berlin ausgetragenen Olympischen Sommerspiele bieten den Nazis die perfekte Gelegenheit für ihre Propaganda-Zwecke. Mit viel Aufwand werden die Triumphe der deutschen Athleten beim internationalen Sportspektakel für das Volk inszeniert. Doch welche Bedeutung hatten solche Ereignisse während des Zweiten Weltkrieges? Die Dokumentation stellt die Stars des Dritten Reiches vor und zeigt, wie sich das Regime ihre Erfolge zunutze machte.
WELT Doku
Eva Braun - Leben und Sterben für Hitler GESCHICHTE, F 2015
Von der Weltwirtschaftskrise zermürbt, sind immer mehr Deutsche in den Zwanziger- und Dreißigerjahren anfällig für die Verheißungen eines faschistischen Regimes. NSDAP-Chef Adolf Hitler teilt sein Leben mit einer heimlichen Gefährtin: Eva Braun. 13 Jahre lang lebt die junge Frau an der Seite des Diktators - und stirbt im gemeinsamen Suizid. Was verband dieses rätselhafte Paar? Und welchen Einfluss hatte Braun auf Hitler?
WELT Doku
Pervitin - Die Wunderdroge der Wehrmacht DOKUMENTATION, F
Als harmloses, alltägliches Medikament gegen simple Beschwerden verkaufen Apotheken im Dritten Reich unter dem Namen "Pervitin" Metamphetamin an alle Bevölkerungsschichten. Militärs und Mediziner sehen in den wirkungsvollen Wachmachern einen großen Nutzen für die Kriegführung: Millionenfach wird die sogenannte "Panzerschokolade" an die Soldaten an der Front verabreicht, um ihre Leistungsfähigkeit zu steigern. Welchen Einfluss hatte das Crystal Meth und welche Nebenwirkungen traten auf?
WELT Doku
Adolf Hitler - Wahn und Wahnsinn DOKUMENTATION
Reichshammerbund, Germanenorden, Thule-Gesellschaft - diese okkulten, antisemitischen Vereinigungen bildeten mit ihrer rassischen Ideologie den Nährboden für die Deutsche Arbeiterpartei und ihre Nachfolgerin, die NSDAP. Sie verwendeten u. a. alte germanische Rituale und Symbole - das Hakenkreuz -, um das Deutsche Volk zu einer Rückbesinnung auf seine arischen Wurzeln zu bewegen. Der wahnhafte Glaube der Nazis an die Überlegenheit ihrer Rasse sollte verheerende Folgen haben.
WELT Doku
Die Wolfsrudel DOKUMENTATION
1940 war Großbritannien das einzige kriegführende Land Europas, das Nazi-Deutschland bislang hatte widerstehen können. Nach Bombenangriffen auf London und den Attacken feindlicher U-Boote auf die Nachschubwege aus Nordamerika geriet das Land jedoch an den Rand der Niederlage. Vor allem die "Wolfsrudel"-Taktik der deutschen U-Boot-Waffe setzte den Briten massiv zu.
WELT
Die Grauen Wölfe MILITÄR
1941 befindet sich Großbritannien mitten im Abwehrkampf gegen Nazi-Deutschland. Es geht vor allem um die Sicherung der Versorgung des letzten verbleibenden Landes, das in Europa Widerstand gegen Hitler leistet. Die Nachschubfrachter, die über den Atlantik kommen, sind für die Briten überlebenswichtig. Um diese Nabelschnur zu zerstören, schickt Hitler seine U-Boote auf Jagd in den Atlantik.
WELT Doku
Duell unter Wasser DOKUMENTATION
1942 befindet sich die Schlacht im Atlantik auf ihrem Höhepunkt. Die Alliierten stehen am Rand der Niederlage, denn Hitler schickt immer mehr U-Boote in den Kampf. Im Juni versenken die deutschen U-Boote 124 alliierte Handelsschiffe und setzen damit die Versorgung Großbritanniens empfindlich unter Druck. Bereits ab Anfang des Jahres operieren Hitlers Langstrecken-U-Boote vor der nordamerikanischen Ostküste. Später folgten Angriffe in der Karibik, vor allem vor der Küste Panamas.
WELT Doku
Die Atlantik-Blockade DOKUMENTATION
1943 erreicht die Zahl der im Nordatlantik operierenden deutschen U-Boote ihren Höhepunkt - auch wenn die Verluste der Deutschen immer weiter steigen. Für die Alliierten bleibt die Situation weiterhin höchst gefährlich, denn Hitlers Seeblockade ist immer noch so effektiv, dass sie die unausweichliche Invasion durch Amerikaner und Briten auf dem europäischen Kontinent massiv in Frage stellt.
WELT Doku
Geheimakte Hitler - Diktator auf Drogen DOKUMENTATION, F 2017
War der Führer des Dritten Reiches drogenabhängig? Originale Notizen seines Leibarztes Theodor Morell bringen erschreckende Erkenntnisse zutage: Sowohl verschiedene Vitaminpräparate als auch starke Opioide gehörten über Jahre hinweg zu Adolf Hitlers Alltag. Welchen Einfluss hatten die Medikamente auf seine Persönlichkeit? Schriftsteller Norman Ohler und Historiker erklären, welche Mittel zum Einsatz kamen und wie sich diese auf den Zustand des Diktators auswirkten.
WELT Doku
Eva Braun - Leben und Sterben für Hitler GESCHICHTE, F 2015
Von der Weltwirtschaftskrise zermürbt, sind immer mehr Deutsche in den Zwanziger- und Dreißigerjahren anfällig für die Verheißungen eines faschistischen Regimes. NSDAP-Chef Adolf Hitler teilt sein Leben mit einer heimlichen Gefährtin: Eva Braun. 13 Jahre lang lebt die junge Frau an der Seite des Diktators - und stirbt im gemeinsamen Suizid. Was verband dieses rätselhafte Paar? Und welchen Einfluss hatte Braun auf Hitler?
WELT Doku
Adolf Hitler - Wahn und Wahnsinn DOKUMENTATION
Reichshammerbund, Germanenorden, Thule-Gesellschaft - diese okkulten, antisemitischen Vereinigungen bildeten mit ihrer rassischen Ideologie den Nährboden für die Deutsche Arbeiterpartei und ihre Nachfolgerin, die NSDAP. Sie verwendeten u. a. alte germanische Rituale und Symbole - das Hakenkreuz -, um das Deutsche Volk zu einer Rückbesinnung auf seine arischen Wurzeln zu bewegen. Der wahnhafte Glaube der Nazis an die Überlegenheit ihrer Rasse sollte verheerende Folgen haben.
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN