Die NDR Quizshow

Die NDR Quizshow

NDR
Die NDR Quizshow

Die NDR Quizshow

Quizshow

Fünf prominente Kandidatinnen und Kandidaten sind am Ostersonntag 2019 bei Jörg Pilawa in der "NDR Quizshow" zu Gast, um die Leuchte des Nordens zu gewinnen. Es treten an: die Schauspielerin Anja Franke für Niedersachsen, die promovierte Diplom-Meteorologin Katja Horneffer für Schleswig-Holstein, die Entertainerin Gayle Tufts für Bremen, der Schauspieler Josef Heynert für Mecklenburg-Vorpommern und der Schauspieler und Synchronsprecher Tetje Mierendorf für Hamburg. Wer kennt sich im Norden und in seinem Bundesland am besten aus, kann gut schätzen und setzt die erspielten Punkte strategisch richtig ein, um am Ende die Leuchte zu gewinnen? Auch diesmal kann man wieder selber mitraten bei den Fragen in der "NDR Quizshow".
NDR
Neues aus Büttenwarder

Neues aus Büttenwarder - Schönes Wohnen

NDR

42. Internationales Zirkusfestival von Monte Carlo - Höhepunkte und Preisträger 2018

Zirkus Beim 42. Internationalen Circus Festival von Monte Carlo haben in Monaco wieder Akrobaten, Clowns und Tierdresseure aus der ganzen Welt mit ihren spektakulären und beeindruckenden Darbietungen das Publikum und eine internationale Fachjury in den Bann gezogen und begeistert. Traditionell werden am Ende des Festivals die begehrten goldenen, silbernen und bronzenen Clowns verliehen, die höchste Auszeichnung der Zirkuswelt. Bereits 1974 wurde das Circus Festival von Fürst Rainer III. ins Leben gerufen und steht heute unter der Schirmherrschaft seiner jüngsten Tochter, Prinzessin Stéphanie von Monaco. Zu sehen sind die Höhepunkte des zehntägigen Festivals mit der Gala zur Verleihung der Clowns in der zauberhaften Welt der Artistik, Clownerie und Dressurkunst.
NDR

NDR heute

SWR WDR
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
NDR Doku
Nordseereport Spezial DOKUMENTATION
Kleine Fischerorte, traumhafte Buchten, mit Palmen und exotischen Pflanzen gesäumte Gärten: Das ist "Englands Riviera". Längst ist die Region an der britischen Südküste mehr als ein Geheimtipp. Für Moderatorin Britta von Lucke ein idealer Ort, sich auf die Suche nach dem Frühling zu machen. Sie durchquert das Meer mit einem ungewöhnlichen Stelzentraktor, besucht die berühmteste Fischauktion Englands und trifft einen jodelnden Koch, den hier an der Seafood Coast jeder kennt. Außerdem ist der "Nordseereport Spezial" unterwegs im Watt beim jährlichen Pricken setzen, bei einem Holzbootbauer auf einer einsamen norwegischen Insel sowie beim Start der Krokussaison in den Niederlanden.
NDR Show
Tietjen und Bommes TALKSHOW
Bettina Tietjen und Alexander Bommes begrüßen im Studio auf dem Messegelände in Hannover folgende Talkgäste: Prof. Gerald Hüther, Hirnforscher, und Samuel Koch, Schauspieler Es war ein schrecklicher Unfall: Als Samuel Koch 2010 bei "Wetten dass...? ein Auto überspringen will, stürzt er. Seitdem ist der ehemalige Topsportler ab dem zweiten Halswirbel gelähmt. Wie er es geschafft hat, den Kurs zu halten, Schauspieler zu werden und dem Schicksal zu trotzen, hat er jetzt in seinem neuen Buch aufgeschrieben. Es geht um Resilienz, einen Begriff der inneren Stärke und psychischen Widerstandsfähigkeit, ob in Lebenskrisen, bei Stress im Beruf oder enttäuschter Liebe. Für Samuel Koch ist Resilienz weit mehr als die gängigen Formeln vom "positiven Denken", "Opferrolle verlassen" und "lösungsorientiert handeln". Worauf es ankommt, erklärt er zusammen mit dem bekannten Neurobiologen Prof. Gerald Hüther. Er weiß, wie das Gehirn funktioniert und warum einige Menschen widerstandsfähiger sind als andere. Annett Louisan, Sängerin Sie ist die Meisterin des Popchansons und Expertin für große Gefühle. 2004 wollte Annett Louisan "nur spielen": verträumt, verlockend und zuckersüß. Mit ihrer neuen Platte wird es ernst. Sie hat eine ewige Jugend hinter sich gebracht, die 40 geknackt und eine Tochter zur Welt gebracht. Nach fünf Jahren Arbeit erblickt zudem ihr achtes Studioalbum das Licht der Welt. Eine sehr persönliche Angelegenheit. Annett Louisan singt von ihrer Mutter, vom Mauerfall und wie man über sich hinauswächst. Bei 1,50 Meter Körpergröße ist das ein wichtiges Thema. Denn wenn man ständig auf eine Sache reduziert wird, ist innere Stärke ein Überlebenselixir. Davon handelt auch ihr Song "Klein", den sie live performen wird. Denn "spielen" will sie immer noch. Mariele Millowitsch und Hinnerk Schönemann, Schauspieler Seit über zehn Jahren spielen die beiden im ZDF die Kriminalkommissare Marie Brand und Jürgen Simmel. Ein ungleiches Paar. Sie, die Analytikerin, er, der Sportliche. Im echten Leben sind sie vor allem das: ungleiche Freunde. Die 63- jährige Mariele Millowitsch liebt das wuselige Köln, gerne zusammen mit ihrem Hund Luigi-Klaus. Der 44-jährige Hinnerk Schönemann hingegen ist ein souveränes Landei, scheut gerne Menschen in Mecklenburg-Vorpommern und genießt die Zeit mit der Familie auf dem Bauernhof. Einer seiner Söhne ist das Patenkind von Mariele Millowitsch. Die beiden Kriminalkommissare passen einfach viel zu gut zusammen, um nur im Drehbuch Freunde zu sein. Und sie haben eine absolute Begabung gemeinsam: sich im Leben nicht verbiegen zu lassen. Katharina Plehn-Martins, Bordseelsorgerin auf Kreuzfahrtschiffen Den Beruf Pfarrer kennt man, genauso wie traumhafte Kreuzfahrtschiffe. Beides zusammen ist aber ungewöhnlich: Katharina Plehn-Martins ist als Pfarrerin im Ruhestand ehrenamtliche Bordgeistliche auf Kreuzfahrtschiffen. Im Angesicht der Weite des Meeres werden für viele Passagiere die Fragen ans Leben oft existenziell. Die Pastorin steht dann bereit für seelsorgerische Gespräche und hilft den Kreuzfahrttouristen, wieder ihr Gleichgewicht und ihre innere Stärke zu finden. Fast täglich veranstaltet sie im Einsatz Gottesdienste an Bord, da es auf den meisten Schiffen keinen sakralen Ort gibt, gerne auch mal im Fitnessraum. Wie bitter nötig ihre Seelsorge auf hoher See schon gewesen ist und wo ihre persönlichen Grenzen liegen, erzählt diese Frau mit Tiefgang. Sieben große Reisen hat sie bereits erlebt. Und für 2020 ist sie auch schon gebucht. Xavier de Maistre, Harfenist Kolleginnen und Kollegen, Plattenfirmen und Agenturen haben ihn für verrückt erklärt. Die sichere Stelle bei den Wiener Philharmonikern kündigen? Für eine Solokarriere mit der Harfe? Als Xavier de Maistre seinem ohnenhin schon außergewöhnlichen Lebensweg diese neue Wendung gibt, existiert nicht mal ein Repertoire für Harfe in der klassischen Musik. Doch mit Willenskraft trotzt er den Kritikern und schreibt die Musik für sein Instrument um. Mittlerweile ist er als weltbester Harfensolist so etwas wie der Botschafter seines Instruments. De Maistre ist nebenbei auch sehr sportlich. Als Jugendlicher war er Teil der französischen Rudernationalmannschaft. In der Sendung wird er demonstrieren, dass man auch fürs Harfespielen ordentlich Kraft braucht: kein Instrument für zart-besaitete Engel, sondern Menschen mit starkem Willen und festen Fingerkuppen. Andreas Altenburg, Comedyautor Morgens, 7.17 Uhr, NDR 2. Zeit für "Wir sind die Freeses", Zeit für feinste Radiocomedy und Themen aus dem Leben: ob Frühjahrsmüdigkeit, Brexit-Ve
NDR
Nordmagazin REGIONALMAGAZIN
Im hohen Norden ist immer etwas los. Die Moderatoren besuchen interessante Persönlichkeiten, stellen Verbraucher-Vergleichstests vor und liefern Neuigkeiten aus der Region.
NDR
Hamburg Journal REGIONALMAGAZIN
Bereits seit dem Jahr 1985 informieren die Moderatoren über das Neueste aus der Hansestadt. Dabei werden sowohl politische und sportliche als auch kulturelle Themen berücksichtigt.
NDR
Schleswig-Holstein Magazin REGIONALMAGAZIN
In kurzweiligen Beiträgen erfahren die Zuschauer hier alles Wissenswerte über das Bundesland im hohen Norden. Themen aus Politik, Kultur, Sport und Heimatkunde werden behandelt.
NDR
buten un binnen | regionalmagazin REGIONALMAGAZIN
Das mehrfach ausgezeichnete Format berichtet seit 1980 über aktuelle Geschehnisse in der Hansestadt Bremen. Dabei werden sowohl politische und sportliche, als auch kulturelle Themen berücksichtigt.
NDR
Hallo Niedersachsen REGIONALMAGAZIN
Wöchentlich wechselnde Moderatoren präsentieren alles Wissenswerte aus Niedersachsens Städten und Gemeinden zu den Themenbereichen Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur.
NDR Doku
Wie geht das? REPORTAGE Hinter den Kulissen der Elbphilharmonie
Auch nach der Eröffnung am 11. Januar 2017 ist ein Ende der Faszination Elbphilharmonie nicht in Sicht. Die Konzerte sind ausverkauft, jede Neuigkeit, ob positiv oder negativ, wird weltweit diskutiert. Damit auf der Bühne alles reibungslos läuft, arbeiten unzählige Mitarbeiter hinter den Kulissen des Konzerthauses. Orchesterwart Ernst-Ulrich Kammradt arbeitet seit über 15 Jahren für die NDR Klangkörper. Mit dem Umzug des NDR Elbphilharmonie Orchesters in das neue Zuhause betrat auch der seinerzeit 66-Jährige Neuland. Ein Jahr lang haben die Orchesterwarte und Musiker die Anordnung der Instrumente in der Elbphilharmonie immer wieder verändert, um den besten Klang zu finden. Wie ein UFO schwebt der Reflektor über dem großen Saal. Im Inneren befindet sich ein Labyrinth, zu dem nur wenige Zutritt haben. Bei Pop- und Jazz-Konzerten muss Timo Dumke, Meister für Veranstaltungstechnik, dort die Decke des großen Saals öffnen. Lynn Buschmeyer, Teamleiterin im Vorderhaus, koordiniert Mitarbeiter am Einlass, an den Garderoben und hinter den Bars. Sie entscheidet, wer in die Elbphilharmonie darf und wer draußen bleiben muss. Der Film "Wie geht das? Hinter den Kulissen der Elbphilharmonie" gibt exklusive Einblicke und begleitet Menschen, die das Konzerthaus am Laufen halten.
NDR Kids
Das Märchen von der Regentrude TV-MÄRCHENFILM, D 2018
Es ist glühend heiß und schrecklich trocken. Das ganze Land wünscht sich nichts sehnlicher als ein Ende der ewigen Dürre. Von Regen träumt auch Maren, die um alles in der Welt ihren geliebten Andrees heiraten möchte. Doch ihr Vater, der reiche Wiesenbauer Iven, verbietet, dass seine Tochter den Sohn der verarmten Stine zum Mann nimmt. Und an die Geschichte von der geheimnisvollen Regentrude, die es regnen lassen kann, glaubt er schon gar nicht. Aber Iven lässt sich auf eine Wette ein: Kommt vor dem nächsten Sonnenuntergang Regen, stimmt er der Heirat zu. Voller Hoffnung machen sich die beiden Verliebten auf den Weg, die Regentrude aus ihrem 100-jährigen Schlaf zu wecken. Aber können Maren und Andrees der Herrschaft des Feuermannes mit seiner zerstörerischen Hitze ein Ende setzen? Denn bevor sie zur Regentrude gelangen, müssen sie erst am Fährmann und an der Elfe vorbei.
NDR Film
Frühling auf Immenhof HEIMATFILM, D 1974
Es herrscht eitel Sonnenschein auf dem traditionsreichen Immenhof: Die Eigentümerin Brigitte Voss, genannt Dalli, führt eine glückliche Beziehung mit dem Pächter Alexander Arkens. Schon bald wollen die beiden sich endlich das Jawort geben. Auch Alexanders Zwillingstöchter Billy und Bobby sowie Oma Arkens haben die sympathische Dalli längst in ihr Herz geschlossen. Doch während die gewitzten Zwillinge das Landleben genießen und sich einen amüsanten Kleinkrieg mit ihrem neuen Lehrer, dem schüchternen Pauker Döberlein, liefern, gerät der Immenhof einmal mehr in finanzielle Probleme: Ein Kredit, dessen Rückzahlung ansteht, bereitet Dalli und Alexander große Sorgen. Während Dalli bei ihrer ehemaligen Arbeitsstelle um Hilfe bitten will, lehnt Alexander diese Lösung kategorisch ab. Er will aus eigener Kraft zu Geld kommen. Eine Idee dazu hat er schon: Er möchte aus dem Immenhof erneut eine Ferienpension machen. Dazu nimmt Alexander Kontakt zu einem Reisebüro auf. Dieses Vorhaben stößt bei Dalli auf wenig Gegenliebe. Auch hat die hübsche Vertreterin des Reisebüros bei ihrem Besuch offenbar mehr Interesse an einem Flirt mit Alexander als an einer geschäftlichen Zusammenarbeit. Damit ist der große Krach programmiert. Es kommt zu einer heftigen Auseinandersetzung zwischen Dalli und Alexander. Gekränkt verlässt Alexander mit seinen Töchtern und seiner Mutter den Immenhof. Auf dem heruntergekommenen Hofgut des alten Wedderkopp will er seine Idee von "Ferien auf dem Bauernhof" in die Tat umsetzen. Unterdessen fasst auch die einsame Dalli einen schwerwiegenden Entschluss. Sie will den Immenhof verkaufen und die Gegend für immer verlassen. Die zwei sturen Streithähne haben die Rechnung jedoch ohne Billy, Bobby und Oma Arkens gemacht. Die drei hecken bereits einen cleveren Plan aus, um Dalli und Alexander wieder zu versöhnen.
NDR Show
Nonstop Comedy SKETCH
Mit "Nonstop Comedy" präsentiert das NDR Fernsehen wieder feinsten norddeutschen Humor und beste Sketchklassiker aus den letzten Jahren und Jahrzehnten. Mitwirkende sind unter anderem: Jan Fedder, Peter Heinrich Brix, Rudi Carrell, Heinz Erhardt, Diether Krebs, Iris Berben, Ingrid Steeger, Hans Peter Korff, Harald Schmidt, Herbert Feuerstein, Harald Juhnke, Eddi Arent, Peer Augustinski, Dirk Bielefeldt alias Herr Holm. "Nonstop Comedy" bietet Sketche Schlag auf Schlag, ohne Moderation oder Publikum, nonstop eben!
NDR Show
Die wunderbare Welt des Lachens Vol. 2 SKETCH Die besten Komiker des Nordens
Otto, Loriot, Jan Fedder, Heinz Erhardt, Helga Feddersen, Mike Krüger: Diese und andere Komiker aus Norddeutschland haben Generationen im ganzen Land mit ihrem Humor begeistert und zum Lachen gebracht. Jetzt gibt es ein Wiedersehen mit den größten norddeutschen Komödianten der vergangenen Jahrzehnte. Bernhard Hoëcker präsentiert ihre schönsten Auftritte, besten Parodien und beliebtesten Sketche. Dabei kommen viele Komödianten selbst zu Wort und geben spannende Einblicke hinter die Kulissen der deutschen Comedy-Szene. Mit dabei sind unter anderem Beatrice Richter, Fips Asmussen, Karl Dall, Heinz Rennhack, Wigald Boning und Olli Dittrich. Auch die Kinder einiger Komiker-Legenden, unter anderem Thomas Frankenfeld, Sohn des berühmten Showmasters Peter Frankenfeld, berichten über das Leben der Stars fernab des Scheinwerferlichts.
NDR Show
BINGO! - Die Umweltlotterie GEWINNSHOW
Wie beim klassischen Lottospiel muss eine bestimmte Zahlenfolge getippt werden. Gewinne wie Bargeld und Reisen winken. Die Erlöse von BINGO! kommen allerdings gemeinnützigen Zwecken zugute.
NDR Show
DAS! Kochstudio KOCHSHOW
Zu Ostern werden im "DAS! Kochstudio" wieder leckere Gerichte aufgetischt. Fernsehkoch Rainer Sass und Moderatorin Bettina Tietjen starten ihr Festtagsmenü mit Shakshuka, einem Frühstücksklassiker aus der jüdischen Küche. Für das ursprünglich aus Nordafrika stammende Pfannengericht wird ein pikantes Ragout aus Tomaten und Paprika gekocht. Darin garen pochierte Eier. Als Hauptgang serviert das Kochduo einen Rollbraten von der Lammschulter. Gefüllt wird das Lammstück mit Spinat und Gorgonzola. Dazu gibt es einen mediterranen Bohnen-Kartoffelsalat mit eingelegten Tomaten und Oliven. Und für Liebhaber von Süßspeisen haben Rainer Sass und Bettina Tietjen ein schmackhaftes Dessert parat: Joghurt-Limetten-Mousse mit Heidelbeeren.
NDR Serien
Neues aus Büttenwarder FAMILIENSERIE Wunder
Bauer Brakelmann soll angeblich der Einzige unter den Freunden im Dorfkrug sein, der noch nie einen ausgegeben hat. Verärgert über derlei Anfeindungen, fährt Brakelmann früher als gewöhnlich mit seinem Trecker nach Hause, da wird er durch eine Panne aufgehalten. Als er unter dem Trecker liegt, um das Fahrzeug wieder flott zu machen, hört er plötzlich eine wunderbare weibliche Stimme, die ihm Komplimente macht, ihn ermuntert und, wie es scheint, voll liebevollem Verständnis für ihn ist. Brakelmann glaubt zunächst, Shorty habe an der Rezeptur von Bier und Köm gedreht. Bald aber verfällt der Bauer dem "Wunder", der wundervollen Stimme, die aus seinem wunderbaren Trecker zu ihm spricht. Und ganz allmählich beginnt Brakelmann, seinen Charakter zu verändern. Er wird hilfsbereit, er wird verständnisvoll. Fast scheint sich ein "heiliger Glanz" über sein Antlitz zu legen. Ob es aber so weit kommt, dass er bereit ist, seinen Freunden im Dorfkrug einen auszugeben, das bleibt lange ungewiss.
NDR Serien
Neues aus Büttenwarder FAMILIENSERIE Ostern
Ostern naht in Büttenwarder, und die Vorbereitungen auf das Fest laufen auf Hochtouren. Die friedliche Idylle wird nur gestört durch einen Streit zwischen Brakelmann und Bürgermeister Schönbiehl. Brakelmann soll sich fotografieren lassen. Das will Brakelmann aber nur gegen üppige Bezahlung zulassen. Der für Außenstehende absurd erscheinende Streit entwickelt sich zu einer Machtprobe zwischen den beiden Büttenwarder Dickköpfen und endet damit, dass Brakelmann in ein Hasenkostüm schlüpft, um Schönbiehl zu trotzen. Doch aus dem erbitterten Widerstand seines Untertanen entwickelt der Bürgermeister eine bald schon sehr erfolgreiche Geschäftsidee: Büttenwarder wird kurzerhand zum Osterhasenland.
NDR Serien
Neues aus Büttenwarder FAMILIENSERIE Schönes Wohnen
Bislang hat Bauer Brakelmann nicht allzu viel Aufmerksamkeit auf die Feinheiten seiner Inneneinrichtung verwendet. Das ändert sich allerdings, als er im Dorfkrug erfährt, dass ein Bauer aus der Gegend sein Anwesen für 800.000 Euro verkauft hat. Brakelmann will sein Haus einmal "frisch durchstreichen" und ebenfalls an einen reichen Städter verkaufen. Doch der Plan scheint zunächst daran zu scheitern, dass Brakelmann niemanden findet, der ihm Geld für Farbe und Pinsel leiht. Dann aber rettet das Sonderangebot eines nahe gelegenen Baumarktes Brakelmanns Idee. Dort nämlich kann man alles haben, muss es aber erst sehr viel später bezahlen. Beflügelt von diesem Angebot und verführt von dem unendlichen Sortiment im Baumarkt weitet Brakelmann nun die Verschönerungsarbeiten an seinem Anwesen aus. Sein Freundfeind Adsche Tönnsen steht ihm dabei zur Seite: gegen Honorar, versteht sich. Doch bald laufen die nicht perfekt koordinierten Arbeiten am Haus Brakelmann aus dem Ruder. Als auch noch technische Mängel das Unterfangen torpedieren, begreift Brakelmann, dass ihm nur noch eine Möglichkeit bleibt, sein Anwesen dauerhaft zu verschönern: das Bauernhaus muss abgefackelt werden.
NDR
Tagesschau NACHRICHTEN
Als eine der ältesten noch bestehenden Nachrichtensendungen im deutschen Fernsehen wird das Magazin bereits seit Dezember 1952 ausgestrahlt. Berichtet wird über das aktuelle Geschehen im In- und Ausland.
NDR Show
42. Internationales Zirkusfestival von Monte Carlo ZIRKUS Höhepunkte und Preisträger 2018
Beim 42. Internationalen Circus Festival von Monte Carlo haben in Monaco wieder Akrobaten, Clowns und Tierdresseure aus der ganzen Welt mit ihren spektakulären und beeindruckenden Darbietungen das Publikum und eine internationale Fachjury in den Bann gezogen und begeistert. Traditionell werden am Ende des Festivals die begehrten goldenen, silbernen und bronzenen Clowns verliehen, die höchste Auszeichnung der Zirkuswelt. Bereits 1974 wurde das Circus Festival von Fürst Rainer III. ins Leben gerufen und steht heute unter der Schirmherrschaft seiner jüngsten Tochter, Prinzessin Stéphanie von Monaco. Zu sehen sind die Höhepunkte des zehntägigen Festivals mit der Gala zur Verleihung der Clowns in der zauberhaften Welt der Artistik, Clownerie und Dressurkunst.
NDR Sport
Sportschau FUßBALL Bundesliga am Sonntag
In der seit 1961 ausgestrahlten Sendung dreht sich alles um Sport. Berichtet wird über die Fußballspiele der Woche sowie über weitere Begegnungen aus verschiedenen Disziplinen. Regelmäßig wird das Tor des Monats gewählt.
NDR Show
Die NDR Quizshow QUIZSHOW
Fünf prominente Kandidatinnen und Kandidaten sind am Ostersonntag 2019 bei Jörg Pilawa in der "NDR Quizshow" zu Gast, um die Leuchte des Nordens zu gewinnen. Es treten an: die Schauspielerin Anja Franke für Niedersachsen, die promovierte Diplom-Meteorologin Katja Horneffer für Schleswig-Holstein, die Entertainerin Gayle Tufts für Bremen, der Schauspieler Josef Heynert für Mecklenburg-Vorpommern und der Schauspieler und Synchronsprecher Tetje Mierendorf für Hamburg. Wer kennt sich im Norden und in seinem Bundesland am besten aus, kann gut schätzen und setzt die erspielten Punkte strategisch richtig ein, um am Ende die Leuchte zu gewinnen? Auch diesmal kann man wieder selber mitraten bei den Fragen in der "NDR Quizshow".
NDR Sport
Sportclub MAGAZIN
In der Sportsendung des NDR widmet man sich vor allem regionalen Ereignissen wie Fußballspielen aus lokalen Ligen oder Sporthöhepunkten der norddeutschen Bundesländer.
NDR Serien
Die Puppenspieler HISTORIENSERIE (Folge: 1), 2017
Der Klosterschüler Richard wächst als unehelicher Spross der aufstrebenden Familie Fugger fernab von Augsburg auf. Als seine Mutter, die zum Christentum konvertierte Sarazene Zobeida, wegen Hexerei auf dem Scheiterhaufen verbrannt wird, sticht er den Inquisitor Heinrich Institoris nieder. Jakob Fugger lässt ihn aus dem Kerker befreien. Der mächtige Kaufmann beginnt, aus dem Jungen ein funktionierendes Rädchen in seinem Familienimperium zu machen. Den draufgängerischen Heranwachsenden lässt jedoch der Drang nach Gerechtigkeit nicht los: Er möchte jeden zur Rechenschaft ziehen, der Schuld am Tod seiner Mutter hat. Auch Jakob setzt alles daran, den mittelalterlichen Kräften in der Kirche endlich ein Ende zu setzen, allerdings aus anderen Motiven. Um seine Investitionen in neue Geschäftsfelder zu schützen, plant er, den gefälligen Kardinal Sforza auf den Papstthron zu hieven. Fuggers kühle Machtpläne geraten aber in Gefahr, als der herangewachsene Richard wieder in das Visier der Inquisition kommt. Auch dessen Unbeherrschtheit macht ihn zu einem Sicherheitsrisiko. Um Fuggers Vertrauen wieder zurückzugewinnen, muss sich Richard unterwerfen und eine Bewährungsprobe bestehen.
NDR Doku
Expeditionen ins Tierreich XXL TIERE Die Bärenbande - In Skandinaviens Wäldern
Hoch im Norden Europas liegt das Reich der Braunbären. Verborgen in den Wäldern von Finnland, Schweden und Norwegen leben bis heute mehrere Tausend Bären. Mitten im Winter, wenn draußen meterdicker Schnee ihre Höhle bedeckt, bringen die Weibchen ihre Jungtiere zur Welt. Monatelang bleiben die Bärenjungen dicht bei der Mutter, werden von ihr gewärmt und gesäugt, bevor die Drillinge im Frühjahr beginnen, ihre Welt außerhalb der Höhle zu erkunden. Gemeinsam mit der "Bärenbande" geht dieser außergewöhnliche Naturfilm auf Entdeckungsreise in Skandinaviens wilde Wälder, in die Heimat der mächtigen Elche und cleveren Wölfe, zu den seltenen Waldrentieren und segelnden Gleithörnchen. Eisiger Wind, kaum Tageslicht und immer wieder Schnee, der Winter in Skandinavien ist unerbittlich! Braunbären verkriechen sich monatelang, halten Winterruhe in ihrer Höhle. Dabei hat selbst die kalte Jahreszeit ihre Experten: Der Bartkauz ist auch im Winter ein extrem erfolgreicher Jäger, denn die große Eule fixiert ihre Beute nicht nur mit den Augen, sondern hört sogar Geräusche von Nagetieren unter dem Schnee! Sonne und Wärme gewinnen endlich wieder die Oberhand, in Skandinaviens Wäldern ist Frühling. Zum ersten Mal verlässt die Bärenmutter mit ihren Drillingen die schützende Höhle. Und was gibt es für die Winzlinge da draußen nicht alles zu entdecken! Eine alte Spechthöhle ist auch das neue Zuhause der Schellenten-Familie. Für die Entenmutter ist sie ein perfekt geschützter Ort, um ihre Eier zu legen. Doch ihre Küken sind Nestflüchter, schon kurz nach dem Schlüpfen wollen die kleinen Federknäuel das Nest in luftiger Höhe verlassen. Dabei können sie noch längst nicht fliegen! Es gibt nur eine Möglichkeit: Die Küken müssen in die Tiefe springen. Was folgt, ist die erste und vielleicht größte Mutprobe ihres Lebens! Gemeinsam mit ihrer Mutter streifen die Bären-Drillinge durch den Wald: Was kann man fressen und was nicht? Das muss der Nachwuchs erst lernen. Bei ihren Ausflügen begegnet die Familie vielen Tieren, auch Artgenossen! Doch gerade die meinen es nicht immer gut mit den kleinen Bären: Fremde, ausgewachsene Männchen sind eine ernste Gefahr. Sie töten die Jungtiere, die nicht ihre eigenen sind, um mit deren Mutter selber Nachwuchs in die Welt zu setzen. Sogar fremde Bärenweibchen sind den Kleinen nicht immer wohlgesonnen, also muss die Mutter mit ihren Drillingen ständig auf der Hut sein! Alles andere als einfach, denn gerade ihr Kleinster macht gerne mal eine "Extratour". Drei Jahre lang arbeiteten die renommierten Tierfilmer Oliver Goetzl und Ivo Nörenberg an den Aufnahmen für diesen Film. Sie verbrachten viele Hundert Drehtage in den Wäldern Nordeuropas. Mit viel Geduld und noch mehr Know-how gelangen ihnen äußerst seltene und spannende Verhaltensaufnahmen aus der Wildnis Skandinaviens, unterstützt mit Aufnahmen von Jan Henriksson, Rolf Steinmann, Kari Kemppainen, Joosep Matjus, Florian Leo. Aus Tierschutzgründen wurden die Szenen mit den Bärenjungen innerhalb der Höhle und das Spiel davor nicht in freier Wildbahn gedreht. Alle anderen Bärenaufnahmen sind in der freien Natur Skandinaviens entstanden.
NDR Show
Tietjen und Bommes TALKSHOW
Bettina Tietjen und Alexander Bommes begrüßen im Studio auf dem Messegelände in Hannover folgende Talkgäste: Prof. Gerald Hüther, Hirnforscher, und Samuel Koch, Schauspieler Es war ein schrecklicher Unfall: Als Samuel Koch 2010 bei "Wetten dass...? ein Auto überspringen will, stürzt er. Seitdem ist der ehemalige Topsportler ab dem zweiten Halswirbel gelähmt. Wie er es geschafft hat, den Kurs zu halten, Schauspieler zu werden und dem Schicksal zu trotzen, hat er jetzt in seinem neuen Buch aufgeschrieben. Es geht um Resilienz, einen Begriff der inneren Stärke und psychischen Widerstandsfähigkeit, ob in Lebenskrisen, bei Stress im Beruf oder enttäuschter Liebe. Für Samuel Koch ist Resilienz weit mehr als die gängigen Formeln vom "positiven Denken", "Opferrolle verlassen" und "lösungsorientiert handeln". Worauf es ankommt, erklärt er zusammen mit dem bekannten Neurobiologen Prof. Gerald Hüther. Er weiß, wie das Gehirn funktioniert und warum einige Menschen widerstandsfähiger sind als andere. Annett Louisan, Sängerin Sie ist die Meisterin des Popchansons und Expertin für große Gefühle. 2004 wollte Annett Louisan "nur spielen": verträumt, verlockend und zuckersüß. Mit ihrer neuen Platte wird es ernst. Sie hat eine ewige Jugend hinter sich gebracht, die 40 geknackt und eine Tochter zur Welt gebracht. Nach fünf Jahren Arbeit erblickt zudem ihr achtes Studioalbum das Licht der Welt. Eine sehr persönliche Angelegenheit. Annett Louisan singt von ihrer Mutter, vom Mauerfall und wie man über sich hinauswächst. Bei 1,50 Meter Körpergröße ist das ein wichtiges Thema. Denn wenn man ständig auf eine Sache reduziert wird, ist innere Stärke ein Überlebenselixir. Davon handelt auch ihr Song "Klein", den sie live performen wird. Denn "spielen" will sie immer noch. Mariele Millowitsch und Hinnerk Schönemann, Schauspieler Seit über zehn Jahren spielen die beiden im ZDF die Kriminalkommissare Marie Brand und Jürgen Simmel. Ein ungleiches Paar. Sie, die Analytikerin, er, der Sportliche. Im echten Leben sind sie vor allem das: ungleiche Freunde. Die 63- jährige Mariele Millowitsch liebt das wuselige Köln, gerne zusammen mit ihrem Hund Luigi-Klaus. Der 44-jährige Hinnerk Schönemann hingegen ist ein souveränes Landei, scheut gerne Menschen in Mecklenburg-Vorpommern und genießt die Zeit mit der Familie auf dem Bauernhof. Einer seiner Söhne ist das Patenkind von Mariele Millowitsch. Die beiden Kriminalkommissare passen einfach viel zu gut zusammen, um nur im Drehbuch Freunde zu sein. Und sie haben eine absolute Begabung gemeinsam: sich im Leben nicht verbiegen zu lassen. Katharina Plehn-Martins, Bordseelsorgerin auf Kreuzfahrtschiffen Den Beruf Pfarrer kennt man, genauso wie traumhafte Kreuzfahrtschiffe. Beides zusammen ist aber ungewöhnlich: Katharina Plehn-Martins ist als Pfarrerin im Ruhestand ehrenamtliche Bordgeistliche auf Kreuzfahrtschiffen. Im Angesicht der Weite des Meeres werden für viele Passagiere die Fragen ans Leben oft existenziell. Die Pastorin steht dann bereit für seelsorgerische Gespräche und hilft den Kreuzfahrttouristen, wieder ihr Gleichgewicht und ihre innere Stärke zu finden. Fast täglich veranstaltet sie im Einsatz Gottesdienste an Bord, da es auf den meisten Schiffen keinen sakralen Ort gibt, gerne auch mal im Fitnessraum. Wie bitter nötig ihre Seelsorge auf hoher See schon gewesen ist und wo ihre persönlichen Grenzen liegen, erzählt diese Frau mit Tiefgang. Sieben große Reisen hat sie bereits erlebt. Und für 2020 ist sie auch schon gebucht. Xavier de Maistre, Harfenist Kolleginnen und Kollegen, Plattenfirmen und Agenturen haben ihn für verrückt erklärt. Die sichere Stelle bei den Wiener Philharmonikern kündigen? Für eine Solokarriere mit der Harfe? Als Xavier de Maistre seinem ohnenhin schon außergewöhnlichen Lebensweg diese neue Wendung gibt, existiert nicht mal ein Repertoire für Harfe in der klassischen Musik. Doch mit Willenskraft trotzt er den Kritikern und schreibt die Musik für sein Instrument um. Mittlerweile ist er als weltbester Harfensolist so etwas wie der Botschafter seines Instruments. De Maistre ist nebenbei auch sehr sportlich. Als Jugendlicher war er Teil der französischen Rudernationalmannschaft. In der Sendung wird er demonstrieren, dass man auch fürs Harfespielen ordentlich Kraft braucht: kein Instrument für zart-besaitete Engel, sondern Menschen mit starkem Willen und festen Fingerkuppen. Andreas Altenburg, Comedyautor Morgens, 7.17 Uhr, NDR 2. Zeit für "Wir sind die Freeses", Zeit für feinste Radiocomedy und Themen aus dem Leben: ob Frühjahrsmüdigkeit, Brexit-Ve
NDR Show
DAS! Kochstudio KOCHSHOW
Zu Ostern werden im "DAS! Kochstudio" wieder leckere Gerichte aufgetischt. Fernsehkoch Rainer Sass und Moderatorin Bettina Tietjen starten ihr Festtagsmenü mit Shakshuka, einem Frühstücksklassiker aus der jüdischen Küche. Für das ursprünglich aus Nordafrika stammende Pfannengericht wird ein pikantes Ragout aus Tomaten und Paprika gekocht. Darin garen pochierte Eier. Als Hauptgang serviert das Kochduo einen Rollbraten von der Lammschulter. Gefüllt wird das Lammstück mit Spinat und Gorgonzola. Dazu gibt es einen mediterranen Bohnen-Kartoffelsalat mit eingelegten Tomaten und Oliven. Und für Liebhaber von Süßspeisen haben Rainer Sass und Bettina Tietjen ein schmackhaftes Dessert parat: Joghurt-Limetten-Mousse mit Heidelbeeren.
NDR Serien
Lindenstraße FAMILIENSERIE Gräben ohne Brücken (Folge: 1716)
In der seit 1985 ausgestrahlten Serie dreht sich alles um die Bewohner der fiktiven "Lindenstraße". Die Nachbarn haben mit den alltäglichen Problemen des Lebens zu kämpfen, die stets für Aufregung sorgen.
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN