Das erste Jahr in der Wildnis

Das erste Jahr in der Wildnis - Tierkinder im Norden

NDR
Das erste Jahr in der Wildnis

Das erste Jahr in der Wildnis - Tierkinder im Norden

Dokumentation

Das erste Jahr im Leben eines Tieres ist oft entscheidend. Ob ein Jungtier in diesen Monaten mit ausreichend Nahrung versorgt wird, sich gegen seine Geschwister durchsetzen und schließlich für sich selbst sorgen kann, hängt von vielen Faktoren ab. Dieser Film zeigt in rührenden Geschichten, welchen Gefahren der Nachwuchs auf diesem Weg trotzen muss. Zwischen den Wäldern und Wiesen, den Seen und Küsten Norddeutschlands und Skandinaviens leben die verschiedensten Tierarten wie Füchse, Kraniche oder Wildschweine, die sich beherzt dem Leben stellen. Früh im Jahr, wenn Orkane über der Nordsee toben, bekommen die Kegelrobben auf Helgoland ihre Jungen. Einen ungemütlicheren Zeitpunkt kann man sich kaum vorstellen, aber mit ihrem Pelz und einer dicken Fettschicht sind die Kleinen gut vor der Kälte geschützt. Von Anfang an werden sie mit einem wahren Energydrink versorgt, die Milch der Robbenmütter zählt zu den fettreichsten im gesamten Tierreich. Schnell wachsen die Jungtiere heran. Auch Wildschweine haben einen eher frostigen Start ins Leben. Die Frischlinge kommen zur Welt, noch bevor der Schnee geschmolzen ist. Eng kuscheln sie sich aneinander, um sich gegenseitig zu wärmen. Solange der Boden gefroren ist, ernähren sich die Frischlinge ausschließlich von Milch, dabei hat jedes seine angestammte Zitze bei der Bache. Den Rest der Zeit tobt der Nachwuchs unbeschwert durchs Unterholz. Erst später wird ihnen von den Muttertieren gezeigt, wozu ihr Wildschweinrüssel alles gut ist. Die Bachen durchwühlen das Erdreich nach Nahrung und lehren den Frischlingen auf diese Weise, was fressbar ist. Währenddessen kommen in Skandinavien das erste Mal die Bärenkinder ans Tageslicht, nachdem sie mitten im Winter in einer Höhle unter dem Schnee zur Welt gekommen sind. Nun erkunden sie neugierig ihre Umgebung, müssen sich aber auch vor Gefahren in Acht nehmen. Gerade fremde Bärenmännchen sind eine tödliche Bedrohung. Ganz in der Nähe laufen auf staksigen Beinen Elchkälber über die Tundra. Zwillinge sind bei den großen Tieren keine Seltenheit. In Norddeutschlands Seenlandschaft sind Zugvögel wie Fischadler und Kranich zurückgekehrt und kümmern sich um ihren frisch geschlüpften Nachwuchs. Schon nach wenigen Wochen müssen die Jungtiere so stark sein, dass sie die gefährliche Reise in den Süden zu ihren Winterquartieren antreten können. Ein Wettlauf gegen die Zeit, der die Eltern bei der Suche nach Nahrung ständig auf Trab hält. Einen ganz besonderen Start ins Leben haben Schellentenküken. Sie kommen in einer Baumhöhle zur Welt und verbringen dort die ersten Wochen. Dann lockt sie die Mutter ins Freie. Doch um zum nächstgelegenen Gewässer zu kommen, müssen sie erst einmal aus oft über fünf Meter Höhe den Sprung ins Ungewisse wagen. Allen Tierkindern im Norden ist eines gemeinsam: Ohne erfahrene und treusorgende Eltern würden sie ihr erstes Jahr in der Wildnis nicht überstehen. Zum Glück aber haben die immer ein wachsames Auge auf die Kleinen und sichern so die Zukunft ihrer Art.
NDR

DAS!

Infomagazin Norddeutschland und die Welt
NDR

Die NDR Quizshow

Quizshow Fünf plietsche Norddeutsche treten wieder bei Jörg Pilawa in der "NDR Quizshow" im Wettstreit um die "Leuchte des Nordens" gegeneinander an. Wer von ihnen kennt sich in seiner Region und im gesamten Norden am besten aus? Ist es der Rechtsanwalt Christian Au aus Jork, die Dokumentationsassistentin Angela Berends aus Achtrup, der Sportjournalist Christian Thiemann aus Bremen, der Pensionär und Hobbymusiker Bertram Bednarzyk aus Gallin-Kuppentin oder die Dipl. Psychologin Sonja Dargatz aus Hamburg? Wer kann in den ersten beiden Runden am meisten Punkte sammeln und die Risikofrage taktisch gut spielen, um dann ins Finale einziehen zu können? In welches Bundesland die Leuchte vergeben wird, dies und vieles mehr in der "NDR Quizshow".
NDR

NDR heute

SWR WDR
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
NDR Doku
Nordtour TOURISMUS
Das norddeutsche Reisemagazin
NDR Doku
Schätze der Welt DOKUMENTATION Krumau
Krumau , gelegen am Rande des Böhmerwaldes, wurde 1253 erstmals urkundlich erwähnt. Die Altstadt zählt zum UNESCO Weltkulturerbe und bietet ein einzigartiges architektonisches Ensemble aus Gotik, Renaissance, Barock und Rokoko, das bis heute bewahrt geblieben ist. Die Stadt, umschlossen von der Moldau, überragt von einer der größten Burganlagen Mitteleuropas, wurde von drei mächtigen Herrschergeschlechtern geprägt: die Rosenberger, die Eggenberger und die Schwarzenberger.
NDR Kids
Sesamstraße präsentiert: Eine Möhre für Zwei PUPPENTRICKSERIE Schlimme Worte
Als Pferd aus Versehen beim Müll rausbringen mit dem skateboardfahrenden Wolf zusammenstößt, fängt dieser an zu schimpfen und nennt Pferd einen Riesenvolldödel. Pferd weiß erst gar nicht, was das sein soll, aber er merkt, dass es nichts Nettes sein kann. Zusammen mit Wolle beschließt er, sich für dieses Schimpfwort zu rächen: mit einem eigenen ganz, ganz schlimmen Schimpfwort.
NDR Kids
Sesamstraße präsentiert: Eine Möhre für Zwei PUPPENTRICKSERIE Schlaf, Wolle, schlaf!
Wolle und Pferd liegen im Bett, und Pferd ist sofort eingeschlafen. Wolle versteht nicht, wie Pferd das so einfach schafft, er liegt immer noch wach. Also probiert er verschiedene Einschlaftipps aus: eine Milch mit Honig, ein Gute-Nacht-Licht, ein Einschlaflied. Aber nichts hilft. Was soll Wolle jetzt noch tun?
NDR Doku
mareTV kompakt DOKUMENTATION
In den Meeren dieser Welt spielen sich spannende und zuweilen unfassbare Dinge ab. Die Zusammenschnitte zeigen die schönsten Bilder unter und über Wasser sowie Geschichten rund um die Ozeane.
NDR Show
Einfach genial! INFOMAGAZIN
Ungewöhnliche, sinnvolle, innovative und kreative Erfindungen kommen ans Tageslicht. Welche Köpfe und Geschichten stecken hinter den genialen Einfällen?
NDR Show
Thomas Hengelbrock dirigiert Bruckner KLASSISCHE MUSIK 4. Sinfonie Es-Dur - Romantische - NDR Sinfonieorchester
NDR
Nordmagazin REGIONALMAGAZIN
Im hohen Norden ist immer etwas los. Die Moderatoren besuchen interessante Persönlichkeiten, stellen Verbraucher-Vergleichstests vor und liefern Neuigkeiten aus der Region.
NDR
Hamburg Journal REGIONALMAGAZIN
Bereits seit dem Jahr 1985 informieren die Moderatoren über das Neueste aus der Hansestadt. Dabei werden sowohl politische und sportliche als auch kulturelle Themen berücksichtigt.
NDR
Schleswig-Holstein Magazin REGIONALMAGAZIN
In kurzweiligen Beiträgen erfahren die Zuschauer hier alles Wissenswerte über das Bundesland im hohen Norden. Themen aus Politik, Kultur, Sport und Heimatkunde werden behandelt.
NDR
buten un binnen | regionalmagazin REGIONALMAGAZIN
Das mehrfach ausgezeichnete Format berichtet seit 1980 über aktuelle Geschehnisse in der Hansestadt Bremen. Dabei werden sowohl politische und sportliche, als auch kulturelle Themen berücksichtigt.
NDR
Hallo Niedersachsen REGIONALMAGAZIN
NDR Doku
mareTV kompakt DOKUMENTATION
NDR Doku
mareTV kompakt DOKUMENTATION
In den Meeren dieser Welt spielen sich spannende und zuweilen unfassbare Dinge ab. Die Zusammenschnitte zeigen die schönsten Bilder unter und über Wasser sowie Geschichten rund um die Ozeane.
NDR Doku
Verrückt nach Meer LAND UND LEUTE Leinwandhochzeit in Südkorea (Folge: 206)
Die "Grand Lady" durchkreuzt das Japanische Meer. Bei ruhiger See schlägt das Herz von Nautikstudentin Rahel höher: Sie darf für ein paar Minuten das Steuerrad übernehmen! Ein Deck tiefer feilt Schlagersänger Maxi Arland am Konzept für seine große Show an Bord. In Busan erkunden Reiseleiter Askan und seine Gruppe die legendäre Königsstadt Gyeongju. Maxi Arland besucht mit Entertainmentmanagerin Cori den Tempel Haedong und fürchtet um seine Schuhe. Währenddessen feiern die Weltreisenden Beate und Frank am Stadtstrand ihren 35. Hochzeitstag, der auch durch Franks Abenteuerlust in Sachen unbekannte "Snacks" nicht getrübt wird. Die Jubiläumstorte backt Patisserie-Praktikantin Agnes. Und auch wenn Agnes mit dem Spruch auf der Torte nicht glücklich ist, Beate ist zu Tränen gerührt.
NDR Doku
Verrückt nach Meer LAND UND LEUTE Die Meerfrauen von Cheju (Folge: 207)
Die "Grand Lady" legt an der Insel Jeju an. Diese ist das beliebteste Ziel für Flitterwochen bei den Südkoreanern. Eine Folkloregruppe an der Pier verführt Kapitän Hansen zum Tanz. Die Passagiere Annabelle und Daniel verlieren beim Parcours durch den Irrgarten im Gimnyeong Maze Park die Orientierung. Die bekommen sie dann wieder im "Loveland" der Insel, das seinem Namen alle Ehre macht! Hausdame Sabine Daude und Küchenpraktikantin Agnes sind beim Besuch der sagenhaften Apnoe-Taucherinnen von Haenyo tief berührt. Und an Bord ist Praktikant Steven endlich am Ziel seiner Träume. Nach wochenlangem Einsatz im fensterlosen Schiffsbauch, darf er, frisch gestylt von Schreinerpraktikantin Isabell, endlich hinter die Bar. Am Abend heißt es toi, toi, toi für den Auftritt von Maxi Arland!
NDR Doku
Typisch! MENSCHEN Die Forellenkönigin
Irmgard Kröger hatte sich ihren Lebensabend eigentlich ganz anders vorgestellt: Als sie in den 1970er-Jahren zusammen mit ihrem Mann Klaus einen Forellenteich bewirtschaftete, ahnte die Grundschullehrerin aus Wörme noch nicht, dass sie einmal einen der größten Forellenzuchtbetriebe Niedersachsens leiten würde. Der Markt für regional gezüchtete Forellen wächst stetig, die Krögers erweiterten den Betrieb im Laufe der Jahre auf inzwischen rund 100 Quell- und Naturteiche. Irmgard Kröger und ihr Mann betreiben die Zucht so umsichtig, dass sie bald einen großen Bestand an Lachsforellen anbieten und mit den eigenen Abkömmlingen weiterzüchten konnten. Denn jeder Ankauf von fremden Forellen birgt das Risiko, dass Krankheitserreger oder Parasiten in den Zuchtbetrieb eingeschleppt werden. Doch vor ein paar Jahren ereilte ein Schicksalsschlag Irmgard Kröger und ihre drei Kinder: Ihr Mann und Vater Klaus, gelernter Fischzuchtmeister, erkrankte nach einem Herzleiden schwer, fiel für die schweren Arbeiten des Tagesgeschäfts aus. Irmgard Kröger musste handeln, um die Teichwirtschaft und den eigenen Hofladen weiter am Laufen zu halten. Und so hat sie beides weiter ausgebaut. Mittlerweile werden im Betrieb rund 120 Tonnen Fisch im Jahr an Gastronomen, Züchter und Teichbesitzer in der Umgebung verkauft. "Schuld daran ist wohl auch die gute Qualität des Quellwassers hier an der Seeve. Es ist sehr sauerstoffhaltig und hat Trinkwasserqualität. Das wirkt sich natürlich auch positiv auf die Qualität unserer Fische aus", erklärt die rüstige Mittsechzigerin, die den Betrieb mittlerweile offiziell an ihren Sohn übergeben hat. Das Porträt aus der Reihe "Typisch!" begleitet eine Frau, die noch lange nicht ans Aufhören denkt und mit viel Energie und Kreativität versucht, den Betrieb und die Familie zusammenzuhalten.
NDR
Rute raus, der Spaß beginnt! FREIZEIT UND HOBBY Im Belly-Boat auf der Recknitz
Kleiner Fluss, große Fische! In der Recknitz lauern von Aal bis Zander jede Menge kapitale Schuppenträger. Diesmal wollen Moderator Heinz Galling und der NDR Angelexperte Horst Hernnings vom Belly Boat aus fischen. Das sieht aus wie ein kleines Schlauchboot mit Rückenlehne, in dem der Angler sitzt und sich mit Flossen oder rudernd fortbewegt. Das Belly Boat wurde speziell für Angler entwickelt. Der Vorteil: Man kommt dorthin, wo Uferangler und größere Boote nicht hinkommen. Aber schafft das auch Horst? Er hat noch nie in einem solchen Angelboot gesessen. Pannen sind da vorprogrammiert. Bei Heinz aber zappelt schon beim dritten Wurf ein großer Hecht an der Rute. Begleitet werden Horst und Heinz von Harald Stypmann vom Angelverein An der Recknitz e.V. Marlow. Er zeigt ihnen die besten Angelplätze. Seine Spezialität: "Flammbrassen"! Der muss allerdings erstmal gefangen werden.
NDR Doku
Landpartie LAND UND LEUTE Rund um Fehmarn
Sommerzeit auf Fehmarn: Die Insel auf der Vogelfluglinie zwischen Schleswig-Holstein und Dänemark ist vor allem bekannt für ihre Surf- und Kitereviere, weite Sandstrände und idyllische Radwege zwischen Ferienbauernhöfen.
NDR Doku
Lieb & Teuer DOKUMENTATION
Die norddeutsche Antiquitätenshow
NDR Show
Iss besser! - Tariks wilde Küche ESSEN UND TRINKEN Kotelett in Kirchwerder
Diesmal geht vor die Tore der Freien und Hansestadt Hamburg, auf den Hof Eggers in Kirchwerder. Der historische Bauernhof ist seit 1628 in Familienbesitz und wird seit Generationen nachhaltig bewirtschaftet mit Biolandwirtschaft und Biotierhaltung. Hier schlägt Tarik Rose seine wilde Küche auf und grillt köstliche Schweinekoteletts mit frischem Schmorgemüse. Und für den rein vegetarischen Genuss bereitet er ein würziges Blumenkohl-Curry mit Rote Bete zu. Schließlich soll es ja nicht jeden Tag Fleisch sein.
NDR Show
BINGO! - Die Umweltlotterie GEWINNSHOW
Wie beim klassischen Lottospiel muss eine bestimmte Zahlenfolge getippt werden. Gewinne wie Bargeld und Reisen winken. Die Erlöse von BINGO! kommen allerdings gemeinnützigen Zwecken zugute.
NDR
Ostseereport REGIONALMAGAZIN
Udo Biss besucht die estnische Grenzstadt Narva, den östlichsten Außenposten der EU, nur durch einen schmalen Fluss getrennt von Putins Reich. Mehr als 90 Prozent der gut 60.0000 Einwohner gehören zur russischsprachigen Minderheit. Viele Jahre war Narva der Fokus für den ungelösten Nationalitätenkonflikt des Landes, dazu kamen viele soziale Probleme: hohe Arbeitslosigkeit, Abwanderung der jungen Leute. Die großen Industriekombinate aus der Sowjetzeit wie die Textilfabrik Kreenholm, wo früher 12.000 Menschen Arbeit fanden, verfallen. In jüngster Zeit unternimmt der estnische Staat erhebliche Anstrengungen, um Narva zu einer modernen und "zukunftsfähigen" Stadt zu entwickeln, etwa durch die Bewerbung um den Titel "Europäische Kulturhauptstadt 2024" oder dadurch, dass die Präsidentin Estlands ihren Amtssitz zeitweise nach Narva verlegt. Aufbruchstimmung erlebte das "Ostseereport"-Team auch im benachbarten Badeort Narva-Joesuu. Wo früher Sowjetführer ihre Datschen hatten, stehen heute moderne Spa-Hotels. Die weiteren Themen: Ölschieferabbau in Kohtla-Järve Wie die deutsche Züchterin Ute Wohlrab das estnische Tori-Pferd rettete "Coffee-Day" auf der estnischen Insel Prangli Lettische Boygroup Carnival Youth vor internationaler Karriere
NDR Show
DAS! INFOMAGAZIN
Norddeutschland und die Welt
NDR
Hallo Niedersachsen REGIONALMAGAZIN
Wöchentlich wechselnde Moderatoren präsentieren alles Wissenswerte aus Niedersachsens Städten und Gemeinden zu den Themenbereichen Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur.
NDR
Tagesschau NACHRICHTEN
Als eine der ältesten noch bestehenden Nachrichtensendungen im deutschen Fernsehen wird das Magazin bereits seit Dezember 1952 ausgestrahlt. Berichtet wird über das aktuelle Geschehen im In- und Ausland.
NDR Doku
Das erste Jahr in der Wildnis DOKUMENTATION Tierkinder im Norden
Das erste Jahr im Leben eines Tieres ist oft entscheidend. Ob ein Jungtier in diesen Monaten mit ausreichend Nahrung versorgt wird, sich gegen seine Geschwister durchsetzen und schließlich für sich selbst sorgen kann, hängt von vielen Faktoren ab. Dieser Film zeigt in rührenden Geschichten, welchen Gefahren der Nachwuchs auf diesem Weg trotzen muss. Zwischen den Wäldern und Wiesen, den Seen und Küsten Norddeutschlands und Skandinaviens leben die verschiedensten Tierarten wie Füchse, Kraniche oder Wildschweine, die sich beherzt dem Leben stellen. Früh im Jahr, wenn Orkane über der Nordsee toben, bekommen die Kegelrobben auf Helgoland ihre Jungen. Einen ungemütlicheren Zeitpunkt kann man sich kaum vorstellen, aber mit ihrem Pelz und einer dicken Fettschicht sind die Kleinen gut vor der Kälte geschützt. Von Anfang an werden sie mit einem wahren Energydrink versorgt, die Milch der Robbenmütter zählt zu den fettreichsten im gesamten Tierreich. Schnell wachsen die Jungtiere heran. Auch Wildschweine haben einen eher frostigen Start ins Leben. Die Frischlinge kommen zur Welt, noch bevor der Schnee geschmolzen ist. Eng kuscheln sie sich aneinander, um sich gegenseitig zu wärmen. Solange der Boden gefroren ist, ernähren sich die Frischlinge ausschließlich von Milch, dabei hat jedes seine angestammte Zitze bei der Bache. Den Rest der Zeit tobt der Nachwuchs unbeschwert durchs Unterholz. Erst später wird ihnen von den Muttertieren gezeigt, wozu ihr Wildschweinrüssel alles gut ist. Die Bachen durchwühlen das Erdreich nach Nahrung und lehren den Frischlingen auf diese Weise, was fressbar ist. Währenddessen kommen in Skandinavien das erste Mal die Bärenkinder ans Tageslicht, nachdem sie mitten im Winter in einer Höhle unter dem Schnee zur Welt gekommen sind. Nun erkunden sie neugierig ihre Umgebung, müssen sich aber auch vor Gefahren in Acht nehmen. Gerade fremde Bärenmännchen sind eine tödliche Bedrohung. Ganz in der Nähe laufen auf staksigen Beinen Elchkälber über die Tundra. Zwillinge sind bei den großen Tieren keine Seltenheit. In Norddeutschlands Seenlandschaft sind Zugvögel wie Fischadler und Kranich zurückgekehrt und kümmern sich um ihren frisch geschlüpften Nachwuchs. Schon nach wenigen Wochen müssen die Jungtiere so stark sein, dass sie die gefährliche Reise in den Süden zu ihren Winterquartieren antreten können. Ein Wettlauf gegen die Zeit, der die Eltern bei der Suche nach Nahrung ständig auf Trab hält. Einen ganz besonderen Start ins Leben haben Schellentenküken. Sie kommen in einer Baumhöhle zur Welt und verbringen dort die ersten Wochen. Dann lockt sie die Mutter ins Freie. Doch um zum nächstgelegenen Gewässer zu kommen, müssen sie erst einmal aus oft über fünf Meter Höhe den Sprung ins Ungewisse wagen. Allen Tierkindern im Norden ist eines gemeinsam: Ohne erfahrene und treusorgende Eltern würden sie ihr erstes Jahr in der Wildnis nicht überstehen. Zum Glück aber haben die immer ein wachsames Auge auf die Kleinen und sichern so die Zukunft ihrer Art.
NDR Sport
Sportschau FUßBALL Bundesliga am Sonntag
In der seit 1961 ausgestrahlten Sendung dreht sich alles um Sport. Berichtet wird über die Fußballspiele der Woche sowie über weitere Begegnungen aus verschiedenen Disziplinen. Regelmäßig wird das Tor des Monats gewählt.
NDR Show
Die NDR Quizshow QUIZSHOW
Fünf plietsche Norddeutsche treten wieder bei Jörg Pilawa in der "NDR Quizshow" im Wettstreit um die "Leuchte des Nordens" gegeneinander an. Wer von ihnen kennt sich in seiner Region und im gesamten Norden am besten aus? Ist es der Rechtsanwalt Christian Au aus Jork, die Dokumentationsassistentin Angela Berends aus Achtrup, der Sportjournalist Christian Thiemann aus Bremen, der Pensionär und Hobbymusiker Bertram Bednarzyk aus Gallin-Kuppentin oder die Dipl. Psychologin Sonja Dargatz aus Hamburg? Wer kann in den ersten beiden Runden am meisten Punkte sammeln und die Risikofrage taktisch gut spielen, um dann ins Finale einziehen zu können? In welches Bundesland die Leuchte vergeben wird, dies und vieles mehr in der "NDR Quizshow".
NDR Sport
Sportclub MAGAZIN
In der Sportsendung des NDR widmet man sich vor allem regionalen Ereignissen wie Fußballspielen aus lokalen Ligen oder Sporthöhepunkten der norddeutschen Bundesländer.
NDR Doku
Sportclub Story DOKUMENTATION Zwischen Bauernhof und Bundesliga - Michael Lorkowski, der etwas andere Fußballtrainer
Michael Lorkowski selbst bezeichnet sich als "nicht normal", will alles, "nur nicht angepasst sein": Diesen Grundprinzipien ist er in seinen fast 20 Jahren als Fußballtrainer immer treu geblieben. Nicht normal war sein größter sportlicher Erfolg 1992, als der heute 63-Jährige mit dem damaligen Zweitligisten Hannover 96 vier Erstligisten besiegte und sensationell den DFB-Pokal gewann. Der Sprung in die Fußball-Bundesliga war Lorkowskis großer Traum, blieb ihm allerdings verwehrt. Auch weil er nie angepasst, immer besonders war. Ein Trainer, der stets auf seinem Bauernhof in Stubben mit Schafen und Hühnern wohnen geblieben ist, parallel zu seiner ersten Trainerstation beim FC St. Pauli noch als Surflehrer gearbeitet und als Eignungstest für Fußballer das Mitsegeln auf seinem Zweimaster "Blaubart" eingeführt hat, war für die erste Liga vielleicht doch "zu unangepasst, zu eigenwillig", wie Helmut Schulte betont, sein damaliger Bauernhof-Mitbewohner und langjähriger Co-Trainer beim FC St. Pauli. "Lorkos" Leben ist jedoch auch so mit vielen spannenden Geschichten gesegnet: von dem Kräftemessen mit der "BILD"- Zeitung, die während seiner Zeit bei Hannover 96 Vorabinformationen von ihm erpressen wollte, aber scheiterte, von seiner zweijährigen Auszeit nach fast 20 Jahren Fußballstress beim Segeltörn in die Karibik und der neuen Aufgabe als Fußballtrainer für sozial benachteiligte Jugendliche in Hamburg. Viel interessanter Stoff für die "Sportclub Story" über Michael Lorkowski, einem Trainer, der anders tickt.
NDR Serien
Inspector Mathias - Mord in Wales KRIMIREIHE Die Schöne im Moor (Folge: 4), GB 2013
Zwei Jungen machen in einem Moor im walisischen Hinterland einen grausigen Fund: Es handelt sich um die Leiche einer jungen Frau, frisiert und äußerlich unversehrt, in ein festliches rotes Kleid gehüllt. Sie sitzt wie eine Gestalt aus einem düsteren Märchen inmitten des Grases der Moorlandschaft, von ihrem Mörder wurde sie offenbar sehr bewusst auf diese Weise platziert. Die Identität der Toten ist schnell ermittelt: Alys Thomas, Studentin und Tochter eines ehemaligen Polizisten. Die Hingabe an seinen Job hatte ihren Vater vor Jahren in den Alkoholismus getrieben und von seiner Familie entfremdet. Auch das Verhältnis von Alys zu ihrer liebevollen, aber psychisch labilen Mutter Gwen war seit geraumer Zeit distanziert. Anhand von Überwachungsvideos und Telefonverbindungen versuchen Inspector Mathias und sein Team, die letzten Stunden und Wege im Leben von Alys zu rekonstruieren. Eine Spur führt zu einem verwitterten Provinzbahnhof und einem kleinen Hotel, wo sie mehrfach in Begleitung eines Mannes gesehen wurde. Oder waren es stets unterschiedliche Herren? Mathias ist überzeugt, dass Alys ihren Mörder kannte. Zu den Hauptverdächtigen zählt ihr Exfreund, der die Trennung nie überwunden hat und eine beunruhigende Obsession für sie entwickelte. Aber auch ihr Uni-Professor Wynford Rees scheint nicht die ganze Wahrheit preiszugeben. Und welche Bedeutung haben die geheimnisvollen, poetischen Zitate, die man in Alys' WG-Zimmer findet? Immer tiefer taucht Mathias in die Lebenswelt der jungen Frau ein. Die verzweifelte Trauer ihrer Eltern geht ihm dabei auch persönlich sehr nahe. Vor allem zur Mutter entwickelt er eine eigentümlich vertraute Beziehung. Kann der sonst so abgebrühte Inspector Mathias die nötige Distanz zu dem mysteriösen Fall wahren?
NDR
Ostseereport REGIONALMAGAZIN
Udo Biss besucht die estnische Grenzstadt Narva, den östlichsten Außenposten der EU, nur durch einen schmalen Fluss getrennt von Putins Reich. Mehr als 90 Prozent der gut 60.0000 Einwohner gehören zur russischsprachigen Minderheit. Viele Jahre war Narva der Fokus für den ungelösten Nationalitätenkonflikt des Landes, dazu kamen viele soziale Probleme: hohe Arbeitslosigkeit, Abwanderung der jungen Leute. Die großen Industriekombinate aus der Sowjetzeit wie die Textilfabrik Kreenholm, wo früher 12.000 Menschen Arbeit fanden, verfallen. In jüngster Zeit unternimmt der estnische Staat erhebliche Anstrengungen, um Narva zu einer modernen und "zukunftsfähigen" Stadt zu entwickeln, etwa durch die Bewerbung um den Titel "Europäische Kulturhauptstadt 2024" oder dadurch, dass die Präsidentin Estlands ihren Amtssitz zeitweise nach Narva verlegt. Aufbruchstimmung erlebte das "Ostseereport"-Team auch im benachbarten Badeort Narva-Joesuu. Wo früher Sowjetführer ihre Datschen hatten, stehen heute moderne Spa-Hotels. Die weiteren Themen: Ölschieferabbau in Kohtla-Järve Wie die deutsche Züchterin Ute Wohlrab das estnische Tori-Pferd rettete "Coffee-Day" auf der estnischen Insel Prangli Lettische Boygroup Carnival Youth vor internationaler Karriere
NDR Show
NDR Talk Show TALKSHOW (Folge: 829)
Die Gesprächsrunde wird bereits seit 1979 ausgestrahlt. Die Persönlichkeit und Individualität der jeweiligen Gäste steht im Vordergrund. Hin und wieder wird auch Live-Musik gespielt.
NDR Doku
Tagesschau - Vor 20 Jahren DOKUMENTATION 22.10.1998
NDR Show
DAS! INFOMAGAZIN
Norddeutschland und die Welt
NDR Serien
Lindenstraße FAMILIENSERIE Überraschend gekommen
In der seit 1985 ausgestrahlten Serie dreht sich alles um die Bewohner der fiktiven "Lindenstraße". Die Nachbarn haben mit den alltäglichen Problemen des Lebens zu kämpfen, die stets für Aufregung sorgen.
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN