Doku heute abend

Doku 20:15

Serien Sport
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
K1 Doku
Die spektakulärsten Kriminalfälle RECHT UND KRIMINALITÄT, D 2016
35 Jahre nach der Tat hat einer der spektakulärsten Kriminalfälle ein juristisches Nachspiel. Es geht um die Entführung und den Tod der damals zehnjährigen Ursula Herrmann. Am 15. September 1981 wird sie in einem Waldstück im bayerischen Eching von ihrem Kidnapper überwältigt und in eine Kiste gesperrt. Weil die dort installierte Belüftungsanlage nicht funktioniert, erstickt das Mädchen qualvoll. Und: Die kriminelle Karriere von Crash Kid Dennis / Der Amoklauf von Erfurt
Die spektakulärsten Kriminalfälle RECHT UND KRIMINALITÄT, D 2016
RTLCrime Doku
Die Geheimen Operationen der CIA DOKUMENTATION Die Jagd nach Osama bin Laden, USA 2013
Am 1. Mai 2011 ist eine Gruppe von Navy SEALs unter dem Befehl der CIA auf einer streng geheimen Mission. Ihr Ziel ist der meistgesuchte Mann der USA, Osama bin Laden. Damit endete wohl die aufwendigste Suche nach einem Mann, die die USA je unternommen hat. Unmittelbar Beteiligte berichten, was bei der 15-jährigen Jagd nach Osama bin Laden wirklich geschah und wie es dem Team gelang, den damaligen Staatsfeind Nr. 1 aufzuspüren.
Cold Justice DOKU-SOAP Vorgetäuschter Selbstmord? - Teil 1 (Folge: 11), USA 2019
ZDFinfo Doku
Leschs Kosmos WISSENSCHAFT Wettlauf gegen die Flut, D 2017
Der Astrophysiker Harald Lesch bereitet Themen aus verschiedenen Wissenschaftsbereichen für die Zuschauer allgemein verständlich und mit einem Augenzwinkern auf.
Leschs Kosmos WISSENSCHAFT Fische - mehr als nur fette Beute, D 2018
ZDFinfo Doku
Leschs Kosmos WISSENSCHAFT Fische - mehr als nur fette Beute, D 2018
Der Astrophysiker Harald Lesch bereitet Themen aus verschiedenen Wissenschaftsbereichen für die Zuschauer allgemein verständlich und mit einem Augenzwinkern auf.
Leschs Kosmos WISSENSCHAFT Die unausgeschlafene Gesellschaft, D 2018
PHOENIX Doku
Die Kennedy-Saga DOKU-REIHE Die Macht des Geldes, USA 2018
Joseph "Joe" Kennedy, dem Patriarchen des Kennedy-Clans, gelingt eine beispiellose Karriere. Der Enkel irischer Bauern macht in den USA ein Vermögen an der Börse, ist erfolgreich im Filmgeschäft und in der Politik und strebt sogar das Präsidentenamt an. 1938 ernennt ihn Präsident Roosevelt zum amerikanischen Botschafter in London. Als er die Appeasement-Politik des englischen Premierministers Chambarlain unterstützt, findet Joseph Kennedys politische Karriere jedoch ein jähes Ende. Auch privat wird die Kennedy-Familie von tragischen Schicksalsschlägen erschüttert.
Die Kennedy-Saga DOKU-REIHE Der Weg an die Macht, USA 2018
NTV Doku
Überleben! - Schockmomente DOKUMENTATION Lightning and High Winds, GB 2016
Die Natur kann schnell zur Lebensgefahr werden: Wilde Sturzfluten, plötzlicher Schneefall im Hochsommer oder ein Blitzschlag können zur plötzlichen Todesfalle werden. Wie schafft man es im Ernstfall, sich selbst zu retten? Die Dokumentation zeigt atemberaubende und gefährliche Naturereignisse, in denen jede Sekunde zählt.
Nachrichten NACHRICHTEN
SWR Doku
Sommerfrische - Erinnerungen an den Urlaub im Südwesten TOURISMUS
Wie war das, als die Welt in den 1960er und 1970er Jahren den Südwesten Deutschlands als Urlaubsregion entdeckte, als die Rheinland-Pfälzer und Baden-Württemberger Zeit und Geld hatten, um selbst ein paar Tage auszuspannen? Zeitzeugen erinnern sich an ihre Ferienzeit und die Alltagsrituale von früher. Der Südwesten ist eine Ferienregion mit langer Geschichte. In den Zimmern gab es kein Bad, das war auf dem Flur. Die Urlauber hatten bei den Wirtsleuten Familienanschluss. Es war die Zeit, als Feriengäste noch Sommerfrischler genannt wurden. Die kamen auch zu Johannes Pfender vom Campingplatz bei Kressbronn, heute einem der größten Deutschlands. Er erinnert sich gut an die Anfänge auf dem Zeltplatz. Damals gab es zwar viel weniger Komfort als heute, dafür aber mehr Geselligkeit. Die Loreley war für viele Holländer und Belgier ein attraktives Reiseziel. So auch für Henry Michiels, der seit 50 Jahren aus Belgien an den Rhein kommt. Wer es sich leisten konnte, reiste mit dem Schiff an. Der Pfälzer Wald und der Schwarzwald erlebten einen Wanderboom. Die Nachbarn von Bäuerin Agnes Sester aus Gengenbach im mittleren Schwarzwald fanden es zuerst eigenartig, dass sie Zimmer an Fremde vermietete. Luftschnapper nannte die Mutter von Förster Walter Trefz aus Freudenstadt die Urlauber aus dem Ruhrgebiet. Auch die Jugendherbergen meldeten steigende Besucherzahlen. Davon erzählt Elisabeth Dichter-Hallwachs. Sie war drei Jahrzehnte Herbergsmutter in Neuerburg in der Eifel. Es war auch die Hochzeit des Nürburgrings. Ursula Schmitz, die seit 60 Jahren ein Hotel in Nürburg führt, erinnert sich gerne an die Zeit, als Touristen und Berühmtheiten wie Niki Lauda bei ihr Tür an Tür wohnten. Der Film ist eine Zeitreise, die mit Schwarz-Weiß-Aufnahmen an die Urlaubsziele vergangener Jahrzehnte erinnert.
SWR Sport SPORT
NDR Doku
die nordstory Spezial LAND UND LEUTE Grünes Glück im Sommergarten
Ein Garten macht glücklich. Aber warum eigentlich? Was lieben die Menschen am Pflanzen, Jäten, Mulchen, bis die Hände rau werden und der Rücken schmerzt? Es muss Liebe sein zu duftenden Blühpflanzen und üppigen Sträuchern und auch diese Zufriedenheit, sich selbst ein grünes Paradies gestaltet zu haben. So wie Jens Müller aus Hannover. In seinem Hinterhofgarten mitten in der Innenstadt lebt er seine Leidenschaft aus. Olivenbäume neben riesigen Palmen, eine grüne Oase, die es im kühlen Norddeutschland eigentlich gar nicht geben kann. Auch beruflich ist sein Motto: sattes Grün statt fades Grau. Der studierte Landschaftsbauer arbeitet als Gefängnisgärtner in der JVA Burgdorf und bildet dort schwere Jungs zu Gärtnern aus. Ihr gemeinsames Projekt: ein unansehnlicher Parkplatz soll begrünt und ein Treffpunkt für Insassen und Angehörige werden. Harmen Zempel aus Asendorf hat sich dagegen ein anderes Ziel gesetzt: In seinem großen Küchengarten will er so viel Gemüse und Obst kultivieren wie möglich. Schon früh im Jahr wird gesät, gepflanzt, gehackt, gewässert. Seine Frau Heidemarie soll schließlich jede Menge Salate, Kartoffeln, Mangold oder Kohlarten ernten und in der Küche zu leckeren regionalen Gerichten verarbeiten. Mitten im eher kühlen Norden gibt es aber auch mediterrane Lavendelfelder. Die gebürtige Französin Catherine Szczesny hat in der Nähe von Rotenburg an der Wümme ihr Herzensprojekt umgesetzt und beackert dort Norddeutschlands einziges Biolavendelfeld. Der Höhepunkt jeder Lavendelsaison ist die Ernte im Juli: Anders als in der Provence wird per Hand geerntet, zwei Tage lang arbeitet sich dann ein gutes Dutzend Helferinnen und Helfer durch die Blütenpracht und füllt Kiste um Kiste mit dem duftenden Lavendelschnitt, der später in Duftsäckchen eingenäht wird. "die nordstory Spezial" begleitet diese und weitere Menschen, die große Glücksmomente erleben, wenn im Sommer ihre blühenden Stauden leuchten oder die selbst gezogenen Gartenfrüchte geerntet werden.
Kaum zu glauben! RATESPIEL
WDR Doku
Wunderschön! TOURISMUS Auf nach Ameland
Mitten im niederländischen Wattenmeer liegt Ameland: An ihrem 27 km langen Sandstrand findet jeder seinen Platz - auch die vielen Kinder, die seit Generationen auf der Insel ihr Ferienlager aufschlagen. Idyllisch sind die denkmalgeschützten Ortskerne der vier Dörfchen mit ihren Kapitänshäusern aus der Walfangzeit. Andrea Grießmann ist dabei, wenn das historische Pferderettungsboot zu Wasser gelassen wird, besucht einen Strandräuber und testet Senfsuppe und Cranberry Bier. Die Wattwanderung wird zur Mutprobe, der Blick vom Leuchtturm entschädigt für die 236 Stufen, und der Naturaufseher, mit dem Andrea Grießmann im Naturschutzgebiet "Het Oer" unterwegs ist, entpuppt sich als Künstler. Stolz sind die Amelander auf ihre Vorreiterrolle in Sachen saubere Energie: Auf der Insel steht der größte Solarpark Hollands.
Mord mit Aussicht KRIMISERIE Ein krummer Hund (Staffel: 2 Folge: 24), D 2012
HR Doku
Herrliches Hessen LAND UND LEUTE
So schön kann Hessen sein! Reporter gehen auf Tour durch die hessischen Lande und fangen nicht nur zauberhafte Bilder, sondern auch spannende Geschichten über Land und Leute ein.
Erlebnis Hessen LANDSCHAFTSBILD Bad Homburger Gartenfreuden
MDR Doku
Schlesien TOURISMUS
Axel Bulthaupt begibt sich in seiner Sendereihe "Sagenhaft" auf eine Reise durch Schlesien. Er erlebt eine Landschaft mit magischen Bildern, wie sie noch nie zu sehen war. Ein Film mit spektakulären Aufnahmen aus der Luft. Er trifft Menschen, die das Land geprägt hat und solche, die das Land prägen. Von Görlitz aus, einer der niederschlesischen Metropolen, geht es mit echtem schlesischen Streuselkuchen über die Grenze nach Schloss Lomnitz in Polen. Dort wartet schon Elisabeth von Küster, die das Schloss zusammen mit ihrem Mann leitet, und das Familienerbe von der Ruine zum heutigen Hotel wieder aufgebaut hat. Schon im 18. Jahrhundert war das Schloss mit seiner großen Parkanlage und das ganze Hirschberger Tal ein Magnet für Künstler und Denker. Caspar David Friedrich war hier und der damalige amerikanische Präsident auch. Auf dem Gestüt Fürstenstein lernt Axel Bulthaupt die Vorzüge der Schlesischen Warmblüter kennen. Zünftig bei einer Ausfahrt mit Gespann. Dafür sind die Tiere besonders geeignet. Weiter geht's in das pulsierende Herz Schlesiens - nach Breslau. Die Jahrhunderthalle mit der damals größten freischwingenden Kuppel ist genauso ein Muss wie das Oder-Quai, die Universität, die Markthalle und die zahlreichen Cafés in der Innenstadt. In der Nähe von Oppeln lernt Axel eine Fußball-verrückte Familie kennen, die sich neben dem runden Leder auch mit Brieftauben beschäftigt. Oberschlesien gehörte einst zu den wichtigsten Industriezentren Europas. Auch heute noch ist das Land von Industrie geprägt und steht damit im Kontrast zur Idylle des übrigen Schlesiens. Katowice ist hier die Hauptstadt. Nikiszowiec war früher ein Arbeiterviertel für die Bergleute der benachbarten Grube, heute zieht das Viertel junge Leute und Künstler an. Ein toller Platz zum Bummeln. Auch in Gleiwitz hat sich eine Menge getan. Aus dem ehemaligen Industriegebiet wird hier ein Naherholungsgebiet mit Marina und Bootsausflügen. Die Gelegenheit, das Land vom Wasser aus zu erkunden, die sich Axel nicht entgehen lässt. Nächstes Ziel auf seiner Reise ist Bad Landeck in der Grafschaft Glatz. Hier steht die Badewanne Schlesiens. Kurbad reiht sich an Kurbad. Goethe war schon hier und Friedrich der Große auch. Egal ob Gicht, Herz oder Lunge, hier gibt es für jedes Leiden die richtige Quelle. Von einer Kurärztin lässt sich Axel Bulthaupt die Besonderheiten des Schlesischen Wassers erklären. Und dazu gibt's natürlich Streuselkuchen. Schlesien: eine sagenhafte Region voller Überraschungen auf dem Wasser, an Land, in den Bergen und in der Luft. Und ein Film voll toller Entdeckungen, mit einzigartigen Bildern und ganz besonderen Menschen.
MDR aktuell NACHRICHTEN

So 21:00

Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
PHOENIX Doku
Die Kennedy-Saga DOKU-REIHE Der Weg an die Macht, USA 2018
In den 50er Jahren haben die Kennedys trotz mehrerer Schicksalsschläge nichts von ihrem Ehrgeiz und ihrem Glamour eingebüßt. Joes Ambitionen gelten mittlerweile der politischen Karriere seines Sohnes John, den er als den nächsten US-Präsidenten sieht. Da die Tatsache, dass John mit Mitte dreißig noch Junggeselle ist, ein ernsthaftes Hindernis für seine weitere Karriere darstellt, heiratet er die 21-jährige Jacqueline Bouvier. Mit ihr an seiner Seite und mit der Unterstützung seiner ganzen Familie gelingt ihm 1961 schließlich, wovon sein Vater immer geträumt hat: der Einzug ins Weiße Haus.
Die Kennedy-Saga DOKU-REIHE Zwei Brüder, USA 2018
WELT Doku
Heilig's Blechle - Deutschlands Autotempel VERKEHR
Mehr als 2.000 Autos auf einer Fläche von über 100.000 Quadratmetern - das ist Deutschlands größter Gebrauchtwagenhandel. "Dat Autohus" in der Nähe von Bremen kauft und verkauft pro Jahr rund 14.000 Fahrzeuge zu Tiefstpreisen. Die Schnäppchenmasche zieht. Der Branchenriese lockt nicht nur Kunden aus der Umgebung, sondern aus der gesamten Bundesrepublik und sogar aus dem Ausland an.
Der Mega-Diesel - Mit 13.600 PS übers Wasser REPORTAGE, 2017
HR Doku
Erlebnis Hessen LANDSCHAFTSBILD Bad Homburger Gartenfreuden
Bad Homburg ist nicht nur Kurstadt mit Kasino und kaiserlicher Geschichte. Bad Homburg ist auch eine Gartenstadt - mit Kurpark, Schlossgarten und vielen leidenschaftlich gepflegten Privatgärten. Die Baumschule der Familie Peselmann an der Tannenwaldallee, deren Vorfahren einst Hofgärtner bei den Landgrafen von Hessen-Homburg waren, ist ein besonderes Beispiel für die lange Gartentradition. 2016 wird die Baumschule 125 Jahre alt. Claudia Peselmann ist nun die vierte Generation, die die Baumschule in einem der ehemaligen Prinzengärten, von denen sich nur der benachbarte Gustavsgarten erhalten hat, weiterführt. "Erlebnis Hessen" begleitet Claudia Peselmann und die Familie bei der Arbeit, schaut mit ihr in einige der schönsten privaten Refugien Bad Homburgs und Umgebung. Auch die Gärten von Birgit Junglas zeigen die Leidenschaft der Bad Homburger für ihre grünen Paradiese - ob groß oder ganz klein. Bei Gärtnerin Birgit Junglas können Interessierte ganz ungezwungen ihr "offenes Büro" in der Löwengasse besuchen, wenn sie am Planungstisch sitzt und Pflanzungen entwirft. Im Hinterhaus lebt Anton Färber. Er lädt in seinen grünen Innenhof ein. An der Löwengasse liegt auch das Bad Homburger Schloss mit seinem Garten aus dem 18. und 19. Jahrhundert. Hier zeigt Schlossgärtner Peter Vornholt seine Schätze aus der Zeit der letzten Landgrafen und aus wilhelminischer Zeit, als Bad Homburg preußisch wurde. Seine Frau Julia Gaudenz-Vornholt führt das Schlosscafé. Sie pflückt frische Minze und Zitrusfrüchte, die sie in ihren feinen Backwaren verarbeitet. In der nahen Altstadt fertigt Karen Diaz in ihrem Hutsalon individuelle Kreationen für manches Gartenfest. Am "Tag der offenen Tür" der Baumschule Peselmann werden die schicken Hüte präsentiert, wenn viele Bad Homburger Gartenfreunde zusammentreffen.
strassen stars QUIZSHOW
NTV Doku
Überleben! Vorteilhafte Strategien DOKUMENTATION Surviving Animal Attacks, GB 2016
Auf den ersten Blick hat das Wetter nichts mit der Stimmung im Tierreich zu tun. Oder etwa doch? Wirkt sich ein Wetterumschwung auf Elche, wilde Truthähne und tobende Riffhaie aus? Hat der Mensch in lebensgefährlichen Situationen überhaupt eine Chance? Welches Verhalten kann bei einem Kampf mit einem Wal oder wütenden Büffel das eigene Leben retten? Die Dokumentation stellt tierische und menschliche Instinkte auf die Probe.
Nachrichten NACHRICHTEN
ZDFinfo Doku
Leschs Kosmos WISSENSCHAFT Die unausgeschlafene Gesellschaft, D 2018
Der Astrophysiker Harald Lesch bereitet Themen aus verschiedenen Wissenschaftsbereichen für die Zuschauer allgemein verständlich und mit einem Augenzwinkern auf.
Leschs Kosmos WISSENSCHAFT Goldrausch in der Tiefsee, D 2016
ZDFinfo Doku
Leschs Kosmos WISSENSCHAFT Goldrausch in der Tiefsee, D 2016
Der Astrophysiker Harald Lesch bereitet Themen aus verschiedenen Wissenschaftsbereichen für die Zuschauer allgemein verständlich und mit einem Augenzwinkern auf.
Leschs Kosmos WISSENSCHAFT Die Plastik-Zeitbombe: Wege aus der Krise, D 2019
PHOENIX Doku
Die Kennedy-Saga DOKU-REIHE Zwei Brüder, USA 2018
John F. Kennedy ist zum US-Präsidenten gewählt worden. Seine Frau Jackie und er bringen einen Hauch von Hollywood-Glamour ins Weiße Haus und werden als Traumpaar gefeiert. Die amerikanischen Bürger und die Presse liegen ihnen zu Füßen. Doch politisch ist die Amtszeit des jungen Präsidenten von den Unruhen des Kalten Krieges geprägt. Die Fronten zwischen den USA und der Sowjetunion verhärten sich immer mehr. Als 1962 schließlich ein Atomkrieg droht, ist John F. Kennedy auf die Unterstützung seines Bruders Robert angewiesen, den er zum Justizminister ernannt hat.
Die Kennedy-Saga DOKU-REIHE Familiengeheimnisse, USA 2018
ServusTV Doku
Der Wegscheider ZEITGESCHEHEN, A 2020
"Der Wegscheider" ist ein wöchentlicher Kommentar zum aktuellen Zeitgeschehen, insbesondere zu Ereignissen, Entwicklungen und Trends aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur. Die Sendung wird jeden Samstag um 19.26 Uhr ausgestrahlt. Wiederholung ist Sonntag, 12.30 Uhr.
P.M. Wissen INFOMAGAZIN Spezial: Mobilität, Bewegung, Sicherheit - Ein Best Of, A 2020
ARTE Doku
Walt Disney - Der Zauberer DOKUMENTARFILM (Folge: 1), USA 2015
Wer war Walt Disney? Hinter dem Erfinder der charmanten Micky Maus und unzähligen weiteren Cartoon-Klassikern verbirgt sich ein Mensch mit vielen Gesichtern: ein Visionär und Intrigant, Gutmensch und Ausbeuter zugleich. Teil eins dieses Dokumentarfilms beleuchtet die Jahre 1901 bis 1941 des facettenreichen Lebens und nachhaltigen Vermächtnisses Disneys. Anhand von seltenem Material aus dem Disney-Archiv untersucht der Film den Werdegang eines beispiellosen Unternehmers, von den Anfängen mit Micky Maus bis zum Triumph von "Schneewittchen und die sieben Zwerge", dem ersten abendfüllenden Zeichentrickfilm überhaupt.
Walt Disney - Der Zauberer DOKUMENTARFILM (Folge: 2), USA 2015

So 22:00

Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
WELT Doku
Der Mega-Diesel - Mit 13.600 PS übers Wasser REPORTAGE, 2017
MTU Friedrichshafen ist eine Marke der Rolls-Royce Power Systems. Ihre Antriebssysteme und Großdieselmotoren heizen beispielsweise Schiffen, Schwer- und Militärfahrzeugen oder Eisenbahnen ordentlich ein. Nicht selten bringen solche Antriebe Leistungen von bis zu 13.600 PS. Hergestellt werden die Mega-Diesel im idyllischen Friedrichshafen am Bodensee, eingesetzt werden die Motoren "Made in Germany" aber inzwischen längst weltweit.
Der Wasserzoll - Kontrolleinheit See im Einsatz DOKUMENTATION, 2018
K1 Doku
Die spektakulärsten Kriminalfälle RECHT UND KRIMINALITÄT, D 2016
Am 14. Februar 2013 erschießt Oscar Pistorius seine Lebensgefährtin Reeva Steenkamp - durch die geschlossene Badezimmertür in der gemeinsamen Wohnung im südafrikanischen Pretoria. Es sei Notwehr gewesen, eine Verwechslung, er habe sie für einen Einbrecher gehalten, behauptet der ehemalige Sprintstar. Doch das Gericht erhebt Anklage wegen Mordes. Und: Der Amoklauf von Winnenden / Der Würger von Ipswich
Achtung Abzocke - Urlaubsbetrügern auf der Spur REPORTAGE, D 2020
ZDFinfo Doku
Leschs Kosmos WISSENSCHAFT Die Plastik-Zeitbombe: Wege aus der Krise, D 2019
Der Astrophysiker Harald Lesch bereitet Themen aus verschiedenen Wissenschaftsbereichen für die Zuschauer allgemein verständlich und mit einem Augenzwinkern auf.
Leschs Kosmos WISSENSCHAFT Mit Vollgas in die Zukunft: Die neue Mobilität, D 2017
NTV Doku
Das Universum - Sterne WISSENSCHAFT, USA 2010
Alles um uns herum ist vor Jahrmillionen aus dem explodierenden Kern eines Sterns entstanden. Jedes Atom, jedes Element - alles besteht aus Sternenstaub. Doch über kurz oder lang werden die Sterne sterben. Was passiert dann mit unserer Erde? Die Dokumentation wirft einen Blick ins Weltall und erklärt die Zusammenhänge der stellaren Evolution.
Nachrichten NACHRICHTEN
RTLS Doku
Three Days to Live - Jede Stunde zählt RECHT UND KRIMINALITÄT Kelsey Smith (Folge: 7), USA 2017
Am 2. Juni 2017 wird die 18-jährige Kelsey Ann Smith in einem Einkaufszentrum entführt. Beim Sichten der Kameraufnahmen fällt ein Mann auf, der sich stets in verdächtiger Nähe zu ihr befindet. Kann die Polizei dem jungen Mädchen rechtzeitig helfen?
Three Days to Live - Jede Stunde zählt RECHT UND KRIMINALITÄT Melissa Duran (Folge: 8), USA 2017
PHOENIX Doku
Die Kennedy-Saga DOKU-REIHE Familiengeheimnisse, USA 2018
Als John F. Kennedy, der immer wieder Affären hat, ein Verhältnis mit der Schauspielerin Marilyn Monroe beginnt, droht der Skandal seine Ehe zu zerstören. Doch Jackie hält zu ihm. Ein tragischer Schicksalsschlag schweißt die beiden noch mehr zusammen. Politisch muss John F. Kennedy weiterhin die Gefahr eines Atomkriegs bekämpfen und seine Präsidentschaft, das Land und die ganze Welt verteidigen. Doch es bleibt ihm nicht mehr viel Zeit.
Vilnius STADTBILD Spurensuche im Jerusalem des Nordens, 2018
MDR Doku
Die Spur der Ahnen DOKUMENTATION Stalin, Tito und mein Vater
Nach dem Zweiten Weltkrieg spielt ein Rechtsanwalt aus der Lausitz - Georg Rensch - im großen Machtpoker der Supermächte mit. So zumindest vermuten das seine beiden Töchter Ha?ža Winter und Ludmila Biesold. Denn im Nachlass ihres Vaters entdecken sie einen brisanten Politkrimi, der die Geschichte Mitteldeutschlands verändert hätte. 1945 beraten in Moskau die Außenminister der vier Siegermächte über die Zukunft Deutschlands. Noch gibt es kein Ost und West und keine fixierten neuen Grenzen. Für Georg Rentsch eine historische Stunde. Denn die Sorben - seine Landsleute - sind ein Volk ohne eigenen Staat. Der Jurist aus Bautzen will mit Hilfe von Stalin und dem jugoslawischen Staatschef Tito große Gebiete zwischen Elbe und Neiße von Deutschland abtrennen und einen eigenen sorbischen Staat gründen. Nach dem Tod ihres Vaters entdecken seine beiden Töchter Ha?ža und Ludmila brisante Unterlagen, die genau darauf hinweisen. Im Bücherschrank von Georg Rentsch finden sie eine Visitenkarte des jugoslawischen Präsidenten Jozip Broz Tito und einen verstaubten Aktenordner. In kyrillischer Schrift steht darauf geschrieben: Sorbische Republik, Planungskarten für Industrie, Landwirtschaft und Verkehr. Doch der Inhalt der Mappe fehlt. Seitdem beschäftigt die beiden immer wieder die Frage: Hatte ihr Vater ein besonderes Geheimnis und hat das Ganze mit seiner Verhaftung zu tun? Denn 1951 wird Georg Rentsch unter mysteriösen Umständen zu 25 Jahren Haft verurteilt, danach folgen Berufsverbot und Drangsalierungen durch die SED-Diktatur. Hinweise auf die Geheimnisse ihres Vaters lagern vermutlich in Moskau, in den Archiven des KGB. Denn es war die sowjetische Geheimpolizei, die 1950 ihren Vater festnahm. Ha?ža und Ludmila beginnen zu suchen, befragen ehemalige Freunde und Kollegen ihres Vaters. Dann kommen von Historikern die ersten Hinweise: Kurz nach Kriegsende soll tatsächlich ein kleiner Kreis sorbischer Intellektueller einen eigenen Staat geplant haben. Bisher ist das Kapitel der Sorbischen Republik ein nahezu weißer Fleck in der europäischen Geschichtsschreibung, dabei wären etwa zwei Prozent Deutschlands abgetrennt worden und zu einem neuen Staat in Europa geworden. Der Reichtum an Braunkohle hätte möglicherweise den Sorbenstaat zu einer zweiten Schweiz werden lassen. Doch die beiden Töchter von Georg Rentsch sind skeptisch: Sind das alles nur Märchen oder versteckt sich dahinter tatsächlich eine wahre Geschichte? Mit Hilfe deutscher und sorbischer Historiker gehen die beiden auf "Die Spur der Ahnen" und bringen eine tragische Geschichte ans Licht - die Hoffnung auf Freiheit für die slawische Minderheit in Deutschland.
Die Slawen GESCHICHTE Unsere geheimnisvollen Vorfahren
RTLCrime Doku
Mord beim Sado-Maso-Spiel: Geheimnisse eines Psychopathen (Wh.) RECHT UND KRIMINALITÄT Mörderjagd (Folge: 3), GB 2019
Drei Polizeireviere, 5000 Stunden Videomaterial, Online-Ermittlungen und Hunderte von Zeugenaussagen - die irische Polizei ist dem sadomasochistischen Mörder von Elaine O'Hara dicht auf der Spur: Macht, Unterwerfung und Folter spielen bei diesem Verbrechen eine große Rolle. Doch als der Täter endlich gefasst wird, staunt die Öffentlichkeit über dessen unscheinbare Fassade.
Mythos Serienkiller RECHT UND KRIMINALITÄT Kroll: Der Menschenfresser von Duisburg, GB 2013
ZDFinfo Doku
Leschs Kosmos WISSENSCHAFT Mit Vollgas in die Zukunft: Die neue Mobilität, D 2017
Der Astrophysiker Harald Lesch bereitet Themen aus verschiedenen Wissenschaftsbereichen für die Zuschauer allgemein verständlich und mit einem Augenzwinkern auf.
Leschs Kosmos WISSENSCHAFT Leben auf der Supererde, D 2018
Nachfolgende Sendungen laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Programm nach
Genre filtern
links | rechts
WISCHEN